Reisebüro Möseneder
Termin:    Sa, 27.05. - Fr, 02.06.2017 
 Preis pro Person:    im Doppelzimmer € 990,-
     
     
    EZ Zuschlag € 105,-
    Reiseversicherung € 42,-

 

Reiseleitung Gottfried Roithinger

Bei dieser Rundreise sehen wir einige der schönsten Ziele Italiens – Rom die „Ewige Stadt“ – Der Golf von Neapel – Sorrent, altes Städtchen zwischen Wein & Orangen – Die Insel Capri – Pompeji, die versunkene Stadt – Assisi und der Heilige Franziskus usw..

1. Tag: Geboltskirchen – Innsbruck – Brennerautobahn – Bozen – Trient – durch das schöne Südtirol – Mantua – auf der Strade del Sole, der Sonnenautobahn überqueren wir den Apennin – Florenz, durch die Toskana – Rom

2. Tag: Rom – ganztägige Stadtbesichtigung mit erfahrener Reiseleiterin. Rom war im Altertum und im Mittelalter die Hauptstadt der Welt. Heute ist sie die Metropole Italiens und Zentrum der Christenheit.

3. Tag: Rom – vormittags Führung im Vatikan (Petersplatz und Peterskirche) – anschließend Fahrt über die Bergstraße nach Montecassino – Weiterfahrt über den Golf von Neapel zum bezaubernden Städtchen Sorrent

4. Tag: Sorrent – Fahrt zum Hafen, von dort geht es zu einem der Höhepunkte unserer Reise. Wir setzen über zur Insel Capri. Sie ist vielleicht die schönste Insel des Tyrrhenischen Meeres. Die Überfahrt über das meist tiefblaue Meer dauert eine Stunde. Am Hafen Marina Grande gehen wir von Bord. Die herrliche Mittelmeer-Landschaft trägt ein vielfältiges Pflanzen-Kleid (über 1000 Arten blühen und gedeihen auf der Insel) – Rückfahrt nach Sorrent

5. Tag: Sorrent – Fahrt über die Höhen der Halbinsel Sorrent entlang der Amalfi Küste – Felsküste und Vesuv bieten einen herrlichen Blick auf die imposante Landschaft. Vorbei an Fischer-Dörfern und ehemaligen Piraten-Nestern gelangen wir nach Ravello und Pompeji – Rückfahrt nach Sorrent

6. Tag: Wir verlassen Sorrent und fahren über Neapel, Rom und Perugia nach Assisi, einem der berühmtesten Wallfahrtsorte des Landes. Der Heilige Franziskus wurde hier 1182 geboren. “Babylonisch übereinander getürmte Kirchen“ erwarten uns in Assisi bei einer Führung – Weiterfahrt nach Rimini

7. Tag: Rimini – Heute nehmen wir Abschied vom „Bella Italia“ – Fahrt über Bologna – Mestre – Udine – durchs Kanaltal – Tarvis – Villach – Tauernautobahn – Salzburg – Geboltskirchen

 

Leistungen:

• Busfahrt mit modernem Reisebus

• 6 x Halbpension in ****Hotels mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen

• Ganztägige Stadtführung in Rom inkl. Kopfhörer

• Halbtagesführung Christliches Rom und Zugang im Petersdom

• Ausflug nach Capri inkl. Schifffahrt, Reiseleitung und Auffahrt mit dem Minibus vom Hafen in Capri zur Piazetta

• Halbtagesführung Assisi

• Ganztätige Reiseleitung Amalfiküste und Pompeji inkl. örtlichem Bus für Ausflug Amalfiküste

Termin:    Di, 20.06. - Mi, 28.06.2017 
 Preis pro Person:    im Doppelzimmer € 969,-
     
     
    EZ Zuschlag € 275,-
    Reiseversicherung € 42,-

 

Geistliche Reiseleitung Dechant Johannes Blaschek

Lourdes – ist einer der bekanntesten Wallfahrtsorte des Christentums und wird jährlich von mehreren Millionen Gläubigen besucht, um an der Grotte von Massabielle, dem Ort der Marienerscheinung zu beten.

1. Tag: Geboltskirchen – Braunau – München – Ulm – Sigmaringen – entlang des Hochschwarzwaldes – Freiburg – Mulhouse

2. Tag: Mulhouse – Besancon – Beaune (Aufenthalt) – Nevers mit Besuch des Klosters St. Gildard (Hl. Bernadette)

3. Tag: Nevers – Bourges (großartige Kathedrale) – Rocamadour (berühmter Wallfahrtsort mit dem Bild der schwarzen Madonna)

4. Tag: Rocamadour – Mont de Marsan (Stadt der 3 Flüsse) – Biarritz (bekannte Stadt an der Atlantikküste) – Tarbes nach Lourdes

5. Tag: Auftenthalt in Lourdes (hl. Messe in der Krypta der Basilika) – nachmittags Kreuzweg am Kalvarienberg

6. Tag: Aufenthalt in Lourdes mit Besuch der internationalen Messe in der Piuskirche und Teilnahme an der Lichterprozession

7. Tag: Lourdes – Toulouse – Carcassonne (Besichtigung der mächtigen Stadtburg) – Narbonne – Montpellier – Marseille

8. Tag: Marseille (Feier der hl. Messe in der Seefahrerkirche Notre Dame de la Garde) – Toulon – Cannes – Nizza – Monaco – Diano Marina

9. Tag: Diano Marina – Genua – Brescia – entlang des Gardasees – Desencano – Bozen – Brenner – Salzburg – Geboltskirchen

 

Leistungen:

• Busfahrt mit modernem Reisebus

• 8 x Halbpension in *** oder ****Hotels

• Einfahrtsgenehmigung Monaco

•geistliche Reiseleitung Dechant Johannes Blaschek

Termin:    Do, 13.07. - So, 16.07.2017
 Preis im Doppelzimmer:  
  pro Person € 349,00
     
     
    EZ-Zuschlag € 60,00
    Reiseversicherung € 28,00

Programm:

1.Tag: Geboltskirchen (Abfahrt um 6.00 Uhr) - Haag - Suben – Passau – Deggendorf – Viechtach (Besichtigung der Gläsernen Scheune der Familie Thöner) – Cham - Furth/Wald - Horsovsky – Pilsen – nach dem Mittagessen im Braugasthof Besichtigung der bekannten Brauerei Pilsner Urquell) – kurzen Aufenthalt in Pilsen – ca. 17.00 Uhr Fahrt zum ****Hotel Palace Zvon in Marienbad                                                                        

2.Tag: Rundfahrt im Böhmischen Bäderdreieck – Marienbad – Karlsbad (der Böhmische Kurort ist bekannt für die prachtvollen Bauten im Rokoko-Stil – Aufenthalt mit Führung) – nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Marienbad (Aufenthalt mit Führung – der Kurort ist bekannt für die sehenswerten Bauten und Kuranlagen, wie „singende Fontäne“, Rudolphsquelle usw.) – Rückfahrt zum Hotel

3.Tag: Marienbad – Eger (kurzer Aufenthalt in der Altstadt) – Franzensbad (Aufenthalt in dem wunderschönen Heilbad, bekannt für die großen Parkanlagen) – Selb (Führung im historischen Fabrikgebäude mit Porzellanherstellung) – Fahrt entlang der Porzellanstraße nach Arzberg - Waldsassen (Besichtigung der Klosterkirche, bekannt für die prachtvolle Stiftsbibliothek) – Eger - Rückfahrt zum Quartier in Marienbad

4.Tag: Marienbad – Pilsen – Nepomuk – Pisek – Vodnany – Besichtigung  von Schloss Hluboka (das Schloss Frauenberg ist eines der am häufigsten besuchten Denkmäler Südböhmens) – anschließend Fahrt nach Budweis (Aufenthalt mit Mittagessen – anschließend kurzer Stadtrundgang mit Besichtigung der Altstadt) – Kaplice – Wullowitz – Freistadt – Linz - Wels – Geboltskirchen

 

Leistungen:

  • Busfahrt mit modernem Reisebus
  • Busjause bei Anreise
  • 3 x Halbpension in Marienbad im ****Hotel Palace Zvon
  • Brauereiführung in Pilsen
  • Führung in Marienbad u. Karlsbad
  • Führung Eger und Franzensbad
  • Stadtrundgang Budweis
  • Eintritt Gläserne Scheune in Viechtach
  • Eintritt Porzellanmuseum Selb mit Führung
  • Eintritt Schloss Hluboka

 

 

 

Termin:    Sa, 15.07. - So, 16.07.2017
 Preis im Doppelzimmer:   pro Person € 210,00
     
     
    Einbett Zuschlag € 15,00
     

 

Programm:

 

1. Tag: Geboltskirchen – Meggenhofen – Wels – St. Pölten (Rastpause) – Alland – Helenental  

              Baden – Neudörfl – nach dem Abendessen Fahrt zu den Festspielen nach Mörbisch 

              Rückfahrt nach Neudörfl (Quartierbezug im Hotel Martinihof)

 

2. Tag: Neudörfl – Wiener Neustadt (Stadtführung in der zweitgrößten Stadt Niederösterreichs

              wir besichtigen den Dom, die Militärsakademie, St. Georgs Kathedrale und vieles mehr) 

              Berndorf – Hainfeld – Lilienfeld (bei einer Führung im Zisterzienserstift können die

              Klosteranlage und die Bibliothek mit ca. 39.000 Neudrucke besichtigt werden) –

              St. Pölten –  Amstetten – Strengberg (kurze Rastpause) – Wels – Meggenhofen –  Gebolts-

              kirchen

 

Leistungen:

Busfahrt mit modernem Reisebus

1x Halbpension im Hotel Martinihof

Stadtführung Wiener Neustadt

Eintritt Stift Lilienfeld

 

Termin:    So, 23.07. - Sa, 29.07.2017
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 595,00
     
    EZ-Zuschlag € 89,00
    Reiseversicherung € 37,00

 Wanderbegleiter: Walter Käferböck

Madonna di Campiglio liegt nördlich des Gardasees in der Region Trentino, in einer vom Nordwind geschützten Talsenke der Brenta Dolomiten. Es ist ein bekanntes Wintersportgebiet und bietet auch im Sommer viel Bergtouren mit herrlichem Ausblick auf die Brenta Dolomiten und Presanella Gruppe. Die Berggipfel der einzelnen Region sind über 3000m hoch und bieten ausgezeichnete Wandertouren, sowie exzellente Klettersteige auf den verschiedensten Routen.

 

Mögliche Bergwanderungen und Klettersteige:

BRENTA DOLOMITEN: Brentei  Hütte, Vallesinella, Sasso Alto

PRESONELLA GRUPPE: Lago Nambino, Sent. Costanzi, Monte Spinale

 

Inkludierte Leistungen:

Busfahrt mit modernem Reisebus

6x Halbpension im Hotel Almazzago*** in Commezzadura

Wanderbegleitung

Seilbahn und Taxibus

Termin:    Mi, 16.08. - So, 20.08.2017
 Preis im Doppelzimmer:  
  pro Person € 469,00
     
     
    EZ-Zuschlag € 80,00
    Reiseversicherung € 33,00

 

Das Elbsandsteingebirge in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz ist zweifellos eines der schönsten Urlaubsziele in Deutschland – hier lassen wir uns beeindrucken von Sandsteintürmen und Felsriffen, Buchenwälder und Wildbächen - es ist ein Meisterwerk der Natur. Das Prebischtor gilt als größte und schönste natürliche Steinbrücke in ganz Europa.

1. Tag: Anreise

Aistersheim (Abfahrt um 6.00 Uhr) – Wels – LinzWullowitz – Budweis – Tabor – Prag – bei einer kleinen Stadtführung besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten der Goldenen Stadt (Karlsbrücke, Wenzelsplatz, - Rathaus  mit der astronomischen Uhr usw.) Lovosice – Usti – Decin – Sebnitz (Hotelbezug im****Hotel Sebnitzer Hof)

2. Tag: Rundfahrt durch die Sächsische Schweiz

Sebnitz – Bad Schandau – Königsstein (bei einem interessanten Rundgang auf der Festungsanlage lernen wir eine der größten Bergfestungen inmitten des Elbsandsteingebirges kennen) – Fahrt durch die Sächsische Schweiz zur Bastei (berühmter Aussichtsturm mit herrlichem Blick auf das Elbtal) Rundfahrt durch das Elbsandgebirge nach Hohnstein – Ehrenberg – Sebnitz

3. Tag: Fahrt in den Spreewald

Sebnitz – Neustadt – Bischofswerda – Kamenz – Schwarzheide – Lübbenau – Kahnfahrt zum Spreewalddorf Lehde. Diese Kahnfahrt führt in das Lagunendorf Lehde, wo man den Zauber der Spreewaldlandschaft so richtig erlebt und wissenswertes über diese Kulturlandschaft erfährt (Aufenthalt – Mittag) – Lübbenau – Rückfahrt über Radeburg mit Besichtigung der Parkanlagen des Jagdschlosses Moritzburg – Ottendorf – Bischofswerda – Neustadt – Sebnitz

4. Tag: Tagesausflug

Sebnitz – Hohnstein – Pirna – 9.30 Uhr Schifffahrt auf der Elbe nach Bad Schandau, einem Kurort im Herzen des Elbsandsteingebirges (Aufenthalt – Mittag) – anschließend um 15.40 Uhr Fahrt mit der Kirschnitztalbahn bis zum Lichtenhainer Wasserfall (Aufenthalt und  Wandermöglichkeit) – Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel in Sebnitz

5. Tag: Heimreise

Sebnitz – Grenzübergang zu Tschechien – Usti – Lovosice – Slany – Lidice (im 2. Weltkrieg wurde als Strafe für das Attentat auf den Nationalsozialisten Heydrich nahezu alle männlichen Bewohner erschossen und der Ort abgebrannt – heute befindet sich hier eine Gedenkstätte und Museum) –  Cernosice – Pribram – Besuch des Marien- Wallfahrtsortes Svata Hora (Heiliger Berg) mit Aufenthalt und Mittag – Pisek – Vodnany – Budweis – Freistadt – Linz – Wels – Aistersheim

 

Inkludierte Leistungen:

  • Busfahrt mit modernem Reisebus
  • 4 x Halbpension im ****Hotel Sebnitzer Hof
  • Stadtführung Prag
  • Eintritt Königsstein
  • Kahnfahrt Spreewald
  • Schifffahrt auf der Elbe von Pirna bis Bad Schandau
  • Fahrt mit der Kirschnitztalbahn
Termin:    So, 27.08. - Sa, 02.09.2017
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 595,00
     
    EZ-Zuschlag € 89,00
    Reiseversicherung € 37,00

AV-Sektion Vöcklabruck

Wanderbegleiter: Walter Käferböck

In Sexten wandern ist ein wahrer Genuss: bizarr und schroff, aber ebenso faszinierend ragen die Sextener Dolomiten mit den Drei Zinnen, Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer und die anderen Gipfel des UNESCO Welterbes in die Höhe. Geübte und Erfahrene meistern einmalige Höhenwege und die schönsten Klettersteige der Alpen. Aber auch auf einfachen Wanderungen in mittlerer Höhe erleben Sie Natur pur, unvergessliche Bergerlebnisse und faszinierende Ausblicke. Der 1981 eingerichtete Naturpark umfasst eine Fläche von 116 km², die sich zu etwa gleichen Teilen auf die Südtiroler Gemeinden Toblach, Innichen und Sexten verteilt.                        

Mögliche Berg- und Wandertouren:

CADINI-GRUPPE: Fondo Saviohütte – Cadini-Überschreitung, Klettersteig: Merlone

FISCHLEINBODEN: Zsigmondihütte – Hochleist ev. Carducihütte, Klettersteig: Alpini Steig, Anderteralpen Kar – Rotwandwiesen – Dolomitenhof,

Klettersteig: Talschlusshütte Sentinellascharte Rotwand Dolomitenhof

LAGO ANTORNO: Monte Pana

DREI ZINNEN: Auronzohütte

 

Inkludierte Leistungen:

  • Busfahrt mit modernem Reisebus
  • 6x Halbpension im *** Hotel Gratschwirt in Toblach
  • Benützung der Wellness- und Saunalandschaft

 

Termin:    So, 03.09. - Fr, 08.09.2017
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 379,00
    EZ- Zuschlag € 65,00
    Aufzahlung Halbpension € 59,00
    Reiseversicherung € 28,00

 

Die Küste von Jesolo mit ihren kilometerlangen Stränden verbindet Meer und Sand in einer gelb-blauen Linie mit feinen Sandkörnern, die wie Goldstaub in der Sonne glänzen. Zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants findet man entlang der Fußgängerzone. Viele Unterhaltungsmöglichkeiten wie “Luna Park” (Vergnügungspark für Jung und Alt), Badelandschaften, Wochenmärkte und zahlreiche sportliche Angebote lassen den Familienurlaub zu einem Erlebnis werden. 

HOTEL VENEZIA LA VILLETTA***

Das Hotel befindet sich in zentraler, ruhiger Lage direkt am Meer. Auf der rechten Seite, nur 100 Meter entfernt gelangen Sie zur belebten Piazza Mazzini, 100 Meter nach links, gelangen Sie zum Aurora Platz mit einem Amphitheater. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, unbegrenzten kostenfreien Internetzugang, kostenlosen Fahrrad-Service, einen Privatstrand und eine Terrasse mit Live-Musik-Piano-Bar mit Blick auf die längste Fußgängerzone Europas. Alle Zimmer sind mit großen Balkonen, Fernseher, Safe, elektrische Rollläden, Klimaanlage, und Fön ausgestattet.

 

 

ANREISE:

Geboltskirchen (die genauen Abfahrtszeiten werden noch rechtzeitig bekannt gegeben) Zustiegsstellen nach Vereinbarung – Salzburg – Villach – Tarvis – Udine – Jesolo

 

INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

  • Busfahrt mit modernem Reisebus
  • 5 x Übernachtung im Hotel Venezia La Villetta mit Frühstücksbuffet
  • Sonnenschirm und Liegestuhl am Strand inklusive
03 September

Brenta Dolomiten

Termin:    So, 03.09. - Sa, 09.09.2017
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 595,00
     
    EZ-Zuschlag € 89,00
    Reiseversicherung € 37,00

Wanderbegleiter: Walter Käferböck

Das Brenta-Gebiet liegt nördlich vom Gardasee in der Region Trentino. Mit seinen Gipfeln bis über 3000m Höhe ist es eine der schönsten Felsformationen im südlichen Dolomitgestein. Hier gibt es eine große Auswahl exzellenter Klettersteige verschiedener Routen.

Die Presanella Alpen sind ein Gebirgszug in Norditalien zwischen Trient und Trentino. Die Gruppe bietet abwechslungsreiche Touren mit überragender Aussicht auf die Brenta Dolomiten. Der höchste Berg der Gruppe ist der Cima Presanella mit 3.556m Höhe.

 

Mögliche Berg- und Wandertouren:

Brenta Dolomiten: Sasso Alto, Tucket Hütte, Brentei Hütte, Vallesinella

Presanella-Gruppe: Lago Nambino, Lago Seradoli, Zeledria, Sent. Costanzi

 

Inkludierte Leistungen:

  • Busfahrt mit modernem Reisebus
  • 6x Halbpension im *** Hotel Almazzago
  • Wanderbegleiter: Walter Käferböck
  • 2x Seilbahn

 

Termin:    Mo, 09.10. - Fr, 13.10.2017
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 410,00
     
     
    EZ - Zuschlag € 45,00
    Reiseversicherung € 33,00

 

 Reiseleitung: Gottfried Roithinger

Die Gemeinde Moravske Toplice erstreckt sich im östlichen Teil von Prekmurje auf einer 144 km² großen Fläche. Das Thermalbad Moravske Toplice liegt am Rande der Tiefebene, im Dreiländereck von Österreich, Slowenien und Ungarn. Die gut erhaltene natürliche Umwelt ist die Grundlage des touristischen Angebotes. Vor allem aber die langjährige touristische Tradition, welche sich in den drei Jahrzehnten in der Perle des Heiltourismus im Norden Sloweniens gestaltet hat – im Naturpark „Terme 3000“ in Moravske Toplice.

Aus einer Tiefe von zweitausend Metern sprudelt die gewaltige Kraft des „Schwarzen Thermalwassers“. Das schwarze Thermalwasser von Moravske Toplice wurde bereits 1964 als natürliches Heilmittel erklärt. An seiner Quelle hat das Wasser 72° C. Es ist trüb, salzig und riecht leicht nach Erdöl. Es ist hypertonisch, hyperthermal und enthält Natriumchloridcarbonat. Da das an Hydrogencarbonatreiche Wasser gewöhnlich kalt ist, ist die Quelle mit heißem Wasser noch wertvoller. Das Baden in diesem Wasser wirkt wohltuend, erfrischt den Körper (und den Geist), steigert die Durchblutung, mindert die Nervenspannung und hilft der Haut an der Sonne schneller zu bräunen.

Die Terme 3000 ist ein Paradies für alle die nach Erlebnissen, Aktivurlaub und Gesundheit suchen. Die Entspannung beim Wasserspaß und die Wellness-Zentren, das reiche Sport- und Unterhaltungsangebot, das Entdecken der Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten werden Ihnen nicht erlauben, die in der Terme 3000 verbrachten Tage zu vergessen. Mit den Thermalquellen wurde eine Zauberwelt der Wassererlebnisse geschaffen, wo sowie im Sommer als auch im Winter 5.000 m² Wasserflächen auf Sie warten. Es stehen 26 Außen- und Innenschwimmbecken mit „schwarzem“ Thermomineral- oder mit natürlichem Wasser zur Wahl.

Hotelbeschreibung – Hotel Termal****:

252 Betten – 113 Doppelzimmer und 26 Einbettzimmer, vollklimatisiert, Friseur, Hotelschwimmbad (Hallen- und Freibad mit Thermal- und vorgewärmtem Quellwasser), ein neues Becken mit infiltriertem Thermomineralwasser „schwarzes Wasser“ im renovierten Schwimmbad, ein neuer Wintergarten und ein Ruheplatz mit Liegestühlen, Sauna.

Unbeschränkte Benutzung von Bädern in der Terme 3000.

Zimmerbeschreibung: Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Telefon mit Durchwahl, Minibar, Fernseher mit Satellitenprogramm.

Restaurant: Frühstücks- und Abendbuffet, Salat- und Dessertbuffet, Aperitifbar

Fahrtroute:

Geboltskirchen – Wels – Pyhrn – Graz – entlang der MuhrFahrt durch das südsteirische Weingebiet – Mittagsrast in Gamlitz (in einer Buschenschank mit gutem Wein)Bad Radkersburg – ca. 20 km entfernt im Slowenischen Bäderdreieck liegt der bekannte Badeort Moravske Toplice

Inkludierte Leistungen:

  • Busfahrt Geboltskirchen – MoravskeGeboltskirchen
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel Termal
  • (Frühstücks- und Abendbüffet mit Salat- und Dessertbuffet)
  • Fahrt nach Lenti in Ungarn mit Besuch des Wochenmarktes
  • Fahrt zu einer Buschenschank in die Weinberge

 

 

 

Seite 1 von 2