Reisebüro Möseneder
Termin:    Mo, 08.10. - Fr. 12.10.2018 
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 399,00
     
     
    EZ - Zuschlag € 49,00
    Reiseversicherung € 28,00

 

Reiseleitung: Gottfried Roithinger

Die Gemeinde Moravske Toplice erstreckt sich im östlichen Teil von Prekmurje auf einer 144 km² großen Fläche. Das Thermalbad Moravske Toplice liegt am Rande der Tiefebene, im Dreiländereck von Österreich, Slowenien und Ungarn. Die gut erhaltene natürliche Umwelt ist die Grundlage des touristischen Angebotes. Vor allem aber die langjährige touristische Tradition, welche sich in den drei Jahrzehnten in der Perle des Heiltourismus im Norden Sloweniens gestaltet hat – im Naturpark „Terme 3000“ in Moravske Toplice.

 

Aus einer Tiefe von zweitausend Metern sprudelt die gewaltige Kraft des „Schwarzen Thermalwassers“. Das schwarze Thermalwasser von Moravske Toplice wurde bereits 1964 als natürliches Heilmittel erklärt. An seiner Quelle hat das Wasser 72° C. Es ist trüb, salzig und riecht leicht nach Erdöl. Es ist hypertonisch, hyperthermal und enthält Natriumchloridcarbonat. Da das an Hydrogencarbonatreiche Wasser gewöhnlich kalt ist, ist die Quelle mit heißem Wasser noch wertvoller. Das Baden in diesem Wasser wirkt wohltuend, erfrischt den Körper (und den Geist), steigert die Durchblutung, mindert die Nervenspannung und hilft der Haut an der Sonne schneller zu bräunen.

 

Die Terme 3000 ist ein Paradies für alle die nach Erlebnissen, Aktivurlaub und Gesundheit suchen. Die Entspannung beim Wasserspaß und die Wellness-Zentren, das reiche Sport- und Unterhaltungsangebot, das Entdecken der Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten werden Ihnen nicht erlauben, die in der Terme 3000 verbrachten Tage zu vergessen. Mit den Thermalquellen wurde eine Zauberwelt der Wassererlebnisse geschaffen, wo sowie im Sommer als auch im Winter 5.000 m² Wasserflächen auf Sie warten. Es stehen 26 Außen- und Innenschwimmbecken mit „schwarzem“ Thermomineral- oder mit natürlichem Wasser zur Wahl.

Hotelbeschreibung – Hotel Termal****:

252 Betten – 113 Doppelzimmer und 26 Einbettzimmer, vollklimatisiert, Friseur, Hotelschwimmbad (Hallen- und Freibad mit Thermal- und vorgewärmtem Quellwasser), ein neues Becken mit infiltriertem Thermomineralwasser „schwarzes Wasser“ im renovierten Schwimmbad, ein neuer Wintergarten und ein Ruheplatz mit Liegestühlen, Sauna.

Unbeschränkte Benutzung von Bädern in der Terme 3000.

Zimmerbeschreibung: Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Telefon mit Durchwahl, Minibar, Fernseher mit Satellitenprogramm.

Restaurant: Frühstücks- und Abendbuffet, Salat- und Dessertbuffet, Aperitifbar

Fahrtroute:

Geboltskirchen – Wels – Pyhrn – Graz – entlang der Muhr - Fahrt durch das südsteirische Weingebiet – Mittagsrast in Gamlitz (in einer Buschenschank mit gutem Wein) - Bad Radkersburg – ca. 20 km entfernt im Slowenischen Bäderdreieck liegt der bekannte Badeort Moravske Toplice

Inkludierte Leistungen:

             Busfahrt Geboltskirchen – Moravske - Geboltskirchen

             4 x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel Termal

              (Frühstücks- und Abendbuffet mit Salat- und Dessertbuffet)

             Fahrt zum Stadtbummel in Murska Sobata

             Fahrt zu einer Buschenschank mit Spaziergang durch die Weinberge

 

 

17 Oktober

Fahrt ins Blaue

Termin:    Mi, 17.10. - Fr, 19.10.2018 
Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 259,00
     
    EZ - Zuschlag € 45,00
     

 

Lass‘ Dich überraschen…

 

1.  Tag: Voller Erwartung beginnen wir um 7.00 Uhr unsere Fahrt ins Blaue. Wohin

         geht die Reise? Bekanntes und Unbekanntes wird uns begegnen. Eine Kurstadt,

         die an einem bekannten Fluss liegt, lädt uns zur Mittagsrast ein. Bei einem Rund-

         gang werden uns zahlreiche Sehenswürdigkeiten gezeigt. Weiter geht die Fahrt.

         Entlang eines kleinen Sees kommen wir zum goldenen Hirschen, wo wir zwei

         Nächte verbringen.

   2.  Tag: Am Vormittag genießen wir heute kulinarische Spezialitäten. Am Nachmittag  

         besuchen wir eine Schule wo in langer Tradition mit edelsten Materialien 

         Kunstwerke entstehen.

   3.  Tag: Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Der Weg führt uns durch 

         ein hügeliges Land voller Schönheit. In einer kleinen Stadt werden wir Mittagsrast

         halten. Bei einem Spaziergang durch die mittelalterliche Fußgängerzone, den

         vielen verwinkelten Gassen, gibt es viel zu entdecken.

 

Inkludierte Leistungen:

o             Busfahrt mit modernem Reisebus

o             Sämtliche Eintritte und Führungen

o             2 x Halbpension

 

Termin:    Mo, 22.10. - Fr, 26.10.2018
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 479,00
     
    EZ-Zuschlag € 75,00
    Reiseversicherung € 33,00

Wanderbegleiter: Walter Käferböck

Waale sind Bewässerungskanäle, die seit 800 Jahren dazu dienen, das Land fruchtbar zu machen. Entlang der still plätschernden Kanäle führen romantische, aussichtsreiche Wanderwege ohne merkbaren Höhenunterschied durch Wald, Obstplantagen und Weinberge. Durch das mediterrane Klima und die bunten Farben des Herbstes ist der Oktober die ideale Wanderzeit in dieser Weinregion.

 

Vinschgau – das Tal erstreckt sich auf einer Länge von 80 km vom Reschenpaß bis zum Meraner Land – Apfelgärten und Marillenbäume einerseits und schroffe Gipfel und vergletscherte Dreitausender andererseits – vielfältiger könnte ein Tal kaum sein…..

 

Reiseablauf:

 

1 .Tag: Geboltskirchen – Salzburg – Lofer – St. Johann – Wörgl – Innsbruck – Telfs – Imst - Landeck – Pfunds – Nauders – entlang des Reschensees –

    Schluderns – Wanderung Waalweg Latsch–Kastelbell – durchs Vinschgau nach Schlanders

2. Tag: Schlanders – Wanderung Leiten- und Bergwaal – Rückfahrt nach Schlanders.

3. Tag: Schlanders – Wanderung Tscharsee und Stabener Schnalswaal mit Burg Juval

    Rückfahrt nach Schlanders

4. Tag: Schlanders – Wanderung Burgeis – Malser Oberwaal – Rückfahrt nach Schlanders

5. Tag: Schlanders – die Rückfahrt nach Geboltskirchen erfolgt auf der gleichen Fahrtroute

 

Inkludierte Leistungen:

  • Busfahrt mit modernem Reisebus
  • 4x Halbpension im ****Parkhotel zur Linde in Schlanders
  • Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

 

 

 

 

Termin:    So, 4. November 2018 
 Preis für Eintrittskarte 
  pro Person € 50,00
 am Tisch und Busfahrt    
     
     
     


Programm:

Sie sind arbeitslos und planlos. Sie hängen jeden Tag in ihrem Stammbeisl herum. Sie brauchen dringend Geld und vor allem eine Idee wie man es bekommt. Plötzlich steht die Wahrheit schwarz auf weiß vor ihnen, in einer Ausgabe der Gratiszeitung: DIE CHIPPENDALES –AUSVERKAUFT. Das ist es!

Anreise:

Haag (Abfahrt um 16.00 Uhr bei der NMS Haag) – Wels

Linz – Amstetten (18.00 Uhr Beginn der Vorstellung – Kabarett

Kammerhofer „Ladies Night) - ca. 22.00 Uhr Rückfahrt nach Haag

 

Inkludierte Leistungen:

Eintrittskarte am Tisch und Busfahrt

Termin:     ab 07.11.2018, monatlich mittwochs
Preis pro Person   € 23,00
     
     
     
     

 

Thermen-Tagesausflüge

Die Europatherme, auch Therme 2 genannt, liegt direkt am Kurpark in Bad Füssing und bietet eine rund 3000 m² große Thermalbadelandschaft. 19 verschiedene Thermalbecken mit Wassertemperaturen zwischen 27°C und 40°C garantieren vollkommene Entspannung.

 

Leistungen:

• Busfahrt mit modernem Reisebus

• Abfahrt in Geboltskirchen um 10 Uhr Rückfahrt ca. 16 Uhr 

• Eintritt in Therme II (5 Stunden Ticket)

 

Termine jeweils Mittwochs:

07.11.2018

05.12.2018

09.01.2019

06.02.2019

06.03.2019

 

Termin:    Sa, 10. November 2018 
 Busfahrt & Eintritt:   Kategorie B € 105,00
    Kategorie C €  95,00
     
     
     

 

Erleben Sie Disneys „Die Schöne und das Biest“ als hinreißendes Musical: Mit farbenprächtigen Bildern, gefühlvoller Musik, fabelhaften Darstellern und ausgefeilten Tanzeinlagen geht die Bühnenversion des beliebten Zeichentrickfilms unter die Haut.

 

Es war einmal ein herzloser und oberflächlicher junger Prinz. Eine alte Bettlerin bat ihn an einem kalten Winterabend um Unterkunft für die Nacht. Eine rote Rose bot sie ihm dafür. Doch der Prinz schickte sie fort. Da verwandelte sich die Bettlerin in eine wunderschöne Fee. Der Prinz flehte sie an, sie möge ihm verzeihen. Doch zu spät, die Fee hatte die Kälte seines Herzens gespürt und legt einen Fluch über sein Schloss und all seine Bewohner. Den Prinzen aber machte sie zu einem abscheulichen Biest. Nur wenn er eine Frau lieben und auch ihre Liebe erobern könnte, noch bevor ihre magische Rose verblühe, würde der Fluch gebrochen. Verbannt sein aus der Welt sollte er, für alle Zeit. Nur einen Zauberspiegel ließ ihm die Fee, um die Welt zu sehen.

 

Programm:

Abfahrt in Geboltskirchen – Zustiegsstellen nach Vereinbarung – Linz – Amstetten – St. Pölten (kurze Rastpause) – Wien 19.30 Uhr Beginn des Musicals in der Wiener Stadthalle - Rückfahrt sofort nach Ende der Vorstellung

Termin:    Mo, 12.11. - Fr, 16.11.2018  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 320,00
     
    1x Kohlensäure-Mineralbad
    EZ - Zuschlag € 45,00
    Reiseversicherung € 28,00

 

Reiseleitung: Karoline Huemer

Therme Radenci – im nordöstlichen Teil Sloweniens, unweit der österreichischen Grenze, erwartet Sie die Therme umgeben von einem Kurpark mitten in Radin. Durch sein angenehmes Klima und mehr als 253 Sonnentage im Jahr ist der traditionelle Kurort nicht nur für die natürliche Heilwirkung des Radenska Mineralwassers bekannt und beliebt. In der Anlage befinden sich ein Hallenbad mit Normalwasser und diverse Thermalwasserbecken innen und außen mit Temperaturen zwischen 28° C und 37° C. Das Angebot wird von Whirlpool, Kneippbecken sowie Saunalandschaft mit Dampfbad, finnischer Sauna, Infrarotsauna, Kräutersauna und Tepidarium vervollständigt.

 

Indikationen:

Kohlensäuremineralbäder im Radenska Mineralwasser empfehlen sich bei Herz- und Kreislauferkrankungen, das Trinken des Radenska Mineralwassers wirkt vorbeugend und heilend bei Nieren- und Harnwegs- und Stoffwechselerkrankungen. Thermomineralbäder und Fangopackungen empfehlen sich bei degenerativen Gelenkserkrankungen, nach Verletzungen und Operationen des Bewegungsapparates.

 

Hotel Izvir:

Die durch eine große Empfangshalle miteinander verbundenen Hotels verfügen über einen Tunnel mit direktem Zugang zur Therme Radenci und eigenen Restaurants mit regionaler, vegetarischer und internationaler Küche, Bar, Cafe, Friseur, Souvenirshop, Lift und Sonnenterrasse.

 

Verpflegung:

Halbpension mit reichhaltigem Frühstücks- und Abendbuffet

 

Zimmerausstattung:

Modern und freundlich mit Bad oder Dusche/WC, Bademantel, Radio, Telefon, Sat-TV, Safe, Minibar, Klimaanlage und Balkon

 

Anreise: Geboltskirchen (Abfahrt um 8.00 Uhr) – Haag – Wels – Kirchdorf - Pyhrn – Trieben – Graz – Leibnitz – Mureck – Bad Radkersburg – Radenci

 

Leistungen:

             Busfahrt mit modernem Reisebus

             Busjause bei Anreise

             Begrüßungsgetränk bei der Ankunft

             4 x Halbpension im ****Hotel Izvir

             1 Abend mit Tanzmusik

             Unbegrenzte Benützung der Schwimmbäder des Thermalzentrums

             1x täglich Eintritt in die Saunalandschaft

             Trinkkur mit dem natürlichen Radenska Mineralwasser (im Trinksalon)

             Morgengymnastik und Aqua Fitness

             Bademantel während des gesamten Aufenthaltes

             Halb-Tagesausflug

 

 

Termin:    So, 09.12.2018  
 Preis pro Person:   € 25,- 
 Busfahrt + Eintritt    
     
     
     

 

Romantisches Vorweihnachtsprogramm:

Der Weinberger Schloss Advent zählt zu den schönsten Adventmärkten Österreichs mit mehr als 120 Ausstellern. Lebende Werkstätten überzeugen die Besucher mit einem reichhaltigen, niveauvollen und gediegenen Angebot an handgefertigten Kunstgegenständen – ganz nach dem Motto „Kunst statt Kitsch“

Eine Konzertreihe mit echter Volksmusik, die Arienbläser der Musikkapelle Kefermarkt, sowie die Jagdhornbläser Nordwald verbreiten vom Schlossturm festliche Weihnachtsstimmung am Adventmarkt.

 

 

Programm:

Geboltskirchen (Abfahrt um 13.00 Uhr) weitere Zustiegsstellen nach Vereinbarung – Wels – Linz – Kefermarkt (Aufenthalt) - ca. 19.00 Uhr Rückfahrt auf der gleichen Fahrtroute (Ankunft bis 21.00 Uhr)

Termin:    So, 13.01. - Sa, 19.01.2019
 Preis pro Person:   Erwachsener mit Skipass € 815,00 
     
    Senioren mit Skipass € 795,00
    EZ-Zuschlag € 120,00
    Reiseversicherung € 44,00

 

Das familiengeführte 3-Sterne Hotel des Alpes ist der ideale Ausgangspunkt für Ihren Winterurlaub. Das Hotel ist mit jeglichem Komfort ausgestattet: Speisesaal mit Menüauswahl, Salatbuffet, reichhaltiges Frühstücksbuffet mit hausgemachten Backwaren und wöchentlichem Galaabendessen; Bar, Stube mit Kachelofen, Aufenthaltsraum, Kellergeschoss. Alle Zimmer sind im alpinen Stil eingerichtet, mit Doppelbett, Bad und Balkon, SAT-TV, Telefon, Safe und Fön ausgestattet. Die Zimmer können auf Wunsch mit zwei Einzelbetten ausgestattet werden. Freuen Sie sich hier auf ein Wellnes-Zentrum mit finnischer Sauna, Kräuterbad, Türkischem Bad, Relaxbereich und Hallenbad.

 

Leistungen:

Fahrt mit modernem Reisebus

Tägliche Fahrten in ein anderes Schigebiet (wetterbedingt)

5-Tage Super-Dolomiti-Schipass (Senioren geb. vor 25.11.1953)

6 x Halbpension im ***Hotel Des Alpes

Schibegleiter

Shuttle-Bus zum Hotel

Ital. Tourismusabgabe

Bademantel

Termin:    So, 27.01. - Sa, 02.02.2019
Preis pro Person:   Erwachsener mit Skipass € 795,00 
     
    Senioren mit Skipass € 775,00
    EZ-Zuschlag € 110,00
    Reiseversicherung € 44,00

 

Eine Woche voller Pistenspaß

Das Hotel befindet sich in ruhiger und sonniger Lage, nur wenige Meter vom Zentrum entfernt. Die Zimmer sind mit Dusche oder Badewanne/WC, Telefon, Sat-TV, Fön, Wifi und Safe ausgestattet.

Außerdem verfügt das Hotel über ein Restaurant, Bar, TV-Lounge, Skiraum, Sauna, türkisches Bad und einen Whirlpool. Am Abend werden sie mit einem 3-Gang Menü inkl. Salatbuffet verwöhnt.

Leistungen:

             Fahrt mit modernem Reisebus

             Tägliche Fahrten in ein anderes Schigebiet (wetterbedingt)

             5-Tage Super-Dolomiti-Schipass (Senioren geb. vor 30.11.1953)

             6 x Halbpension im *** Hotel Miramonti

             Schibegleiter

             Ital. Tourismusabgabe

 

Seite 1 von 2