Reisebüro Möseneder
06 April

BAD HEVIZ, Ungarn

Termin:    Sa, 06.04 - Sa, 13.04.2019
 Preis im Doppelzimmer:   Hotel HELIOS -Benjamin *** € 555,-
    Hotel HELIOS -Anna *** € 575,-
     
    EZ-Zuschlag € 80,-
    Reiseversicherung € 37,-

 

Reiseleitung: Gottfried Roithinger

Der Kurort Heviz hat 6.000 Einwohner und liegt nur wenige Kilometer vom Plattensee entfernt am Fuße der Bakony-Berge. Genießen Sie diese Woche im hoteleigenem Thermalbad mit Kuranwendungen, im Thermalsee oder mit Spaziergängen. Aus der Thermalquelle Bad Heviz sprudeln aus 37 m Tiefe täglich 86 Millionen Liter Wasser mit etwa 39° C. Im weltbekannten Thermalsee ist das Baden im Freien das ganze Jahr möglich. Es ist schwefel- und radiumhältig und eignet sich besonders bei Rheuma, Nervenentzündungen und Erkrankungen der Bewegungsorgane, wird aber auch zum Inhalieren und für Trinkkuren verwendet.

Wellness: Erlebnisbad (34 - 36° C), Schwimmbecken, Jacuzzi, Sauna, Dampfkabine. Im hoteleigenen Kurzentrum werden Wellness-Massagen, Kleopatrabad, Aromabad, Kosmetik angeboten – ebenso wie ärztliche Untersuchungen, Diätberatungen, Magnettherapie, Akupunktur und vieles mehr.

Hotelbeschreibung: Zimmer mit DU/WC, Minibar, Telefon, Sat-TV, Safe und Bademantel. Die beiden Hotels „Anna“ und „Benjamin“ sind durch einen beheizten Gang verbunden.

Leistungen:

• Bustransfer mit modernem Reisebus

• 7 x Nächte im 2-Bett-Zimmer, DU/WC, Minibar, Sat-TV, Telefon

• Begrüßungscocktail, Frühstücksbüffet, Halbpension, Ungarische Mittagssuppe (täglich)

• Kleine Kur mit fachärztlicher Untersuchung/Kontrolluntersuchung, 6 Heilbehandlungen, Kurberatung, Bademantel, unbegrenzte Thermalbadbenützung, finnische Sauna, Heilbecken, Dampfsauna

• Ausflug zum Plattensee

Termin:    Mo, 12.11. - Fr, 16.11.2018  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 320,00
     
    1x Kohlensäure-Mineralbad
    EZ - Zuschlag € 45,00
    Reiseversicherung € 28,00

 

Reiseleitung: Karoline Huemer

Therme Radenci – im nordöstlichen Teil Sloweniens, unweit der österreichischen Grenze, erwartet Sie die Therme umgeben von einem Kurpark mitten in Radin. Durch sein angenehmes Klima und mehr als 253 Sonnentage im Jahr ist der traditionelle Kurort nicht nur für die natürliche Heilwirkung des Radenska Mineralwassers bekannt und beliebt. In der Anlage befinden sich ein Hallenbad mit Normalwasser und diverse Thermalwasserbecken innen und außen mit Temperaturen zwischen 28° C und 37° C. Das Angebot wird von Whirlpool, Kneippbecken sowie Saunalandschaft mit Dampfbad, finnischer Sauna, Infrarotsauna, Kräutersauna und Tepidarium vervollständigt.

 

Indikationen:

Kohlensäuremineralbäder im Radenska Mineralwasser empfehlen sich bei Herz- und Kreislauferkrankungen, das Trinken des Radenska Mineralwassers wirkt vorbeugend und heilend bei Nieren- und Harnwegs- und Stoffwechselerkrankungen. Thermomineralbäder und Fangopackungen empfehlen sich bei degenerativen Gelenkserkrankungen, nach Verletzungen und Operationen des Bewegungsapparates.

 

Hotel Izvir:

Die durch eine große Empfangshalle miteinander verbundenen Hotels verfügen über einen Tunnel mit direktem Zugang zur Therme Radenci und eigenen Restaurants mit regionaler, vegetarischer und internationaler Küche, Bar, Cafe, Friseur, Souvenirshop, Lift und Sonnenterrasse.

 

Verpflegung:

Halbpension mit reichhaltigem Frühstücks- und Abendbuffet

 

Zimmerausstattung:

Modern und freundlich mit Bad oder Dusche/WC, Bademantel, Radio, Telefon, Sat-TV, Safe, Minibar, Klimaanlage und Balkon

 

Anreise: Geboltskirchen (Abfahrt um 8.00 Uhr) – Haag – Wels – Kirchdorf - Pyhrn – Trieben – Graz – Leibnitz – Mureck – Bad Radkersburg – Radenci

 

Leistungen:

             Busfahrt mit modernem Reisebus

             Busjause bei Anreise

             Begrüßungsgetränk bei der Ankunft

             4 x Halbpension im ****Hotel Izvir

             1 Abend mit Tanzmusik

             Unbegrenzte Benützung der Schwimmbäder des Thermalzentrums

             1x täglich Eintritt in die Saunalandschaft

             Trinkkur mit dem natürlichen Radenska Mineralwasser (im Trinksalon)

             Morgengymnastik und Aqua Fitness

             Bademantel während des gesamten Aufenthaltes

             Halb-Tagesausflug

 

 

Termin:    Mo, 08.10. - Fr. 12.10.2018 
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 399,00
     
     
    EZ - Zuschlag € 49,00
    Reiseversicherung € 28,00

 

Reiseleitung: Gottfried Roithinger

Die Gemeinde Moravske Toplice erstreckt sich im östlichen Teil von Prekmurje auf einer 144 km² großen Fläche. Das Thermalbad Moravske Toplice liegt am Rande der Tiefebene, im Dreiländereck von Österreich, Slowenien und Ungarn. Die gut erhaltene natürliche Umwelt ist die Grundlage des touristischen Angebotes. Vor allem aber die langjährige touristische Tradition, welche sich in den drei Jahrzehnten in der Perle des Heiltourismus im Norden Sloweniens gestaltet hat – im Naturpark „Terme 3000“ in Moravske Toplice.

 

Aus einer Tiefe von zweitausend Metern sprudelt die gewaltige Kraft des „Schwarzen Thermalwassers“. Das schwarze Thermalwasser von Moravske Toplice wurde bereits 1964 als natürliches Heilmittel erklärt. An seiner Quelle hat das Wasser 72° C. Es ist trüb, salzig und riecht leicht nach Erdöl. Es ist hypertonisch, hyperthermal und enthält Natriumchloridcarbonat. Da das an Hydrogencarbonatreiche Wasser gewöhnlich kalt ist, ist die Quelle mit heißem Wasser noch wertvoller. Das Baden in diesem Wasser wirkt wohltuend, erfrischt den Körper (und den Geist), steigert die Durchblutung, mindert die Nervenspannung und hilft der Haut an der Sonne schneller zu bräunen.

 

Die Terme 3000 ist ein Paradies für alle die nach Erlebnissen, Aktivurlaub und Gesundheit suchen. Die Entspannung beim Wasserspaß und die Wellness-Zentren, das reiche Sport- und Unterhaltungsangebot, das Entdecken der Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten werden Ihnen nicht erlauben, die in der Terme 3000 verbrachten Tage zu vergessen. Mit den Thermalquellen wurde eine Zauberwelt der Wassererlebnisse geschaffen, wo sowie im Sommer als auch im Winter 5.000 m² Wasserflächen auf Sie warten. Es stehen 26 Außen- und Innenschwimmbecken mit „schwarzem“ Thermomineral- oder mit natürlichem Wasser zur Wahl.

Hotelbeschreibung – Hotel Termal****:

252 Betten – 113 Doppelzimmer und 26 Einbettzimmer, vollklimatisiert, Friseur, Hotelschwimmbad (Hallen- und Freibad mit Thermal- und vorgewärmtem Quellwasser), ein neues Becken mit infiltriertem Thermomineralwasser „schwarzes Wasser“ im renovierten Schwimmbad, ein neuer Wintergarten und ein Ruheplatz mit Liegestühlen, Sauna.

Unbeschränkte Benutzung von Bädern in der Terme 3000.

Zimmerbeschreibung: Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Telefon mit Durchwahl, Minibar, Fernseher mit Satellitenprogramm.

Restaurant: Frühstücks- und Abendbuffet, Salat- und Dessertbuffet, Aperitifbar

Fahrtroute:

Geboltskirchen – Wels – Pyhrn – Graz – entlang der Muhr - Fahrt durch das südsteirische Weingebiet – Mittagsrast in Gamlitz (in einer Buschenschank mit gutem Wein) - Bad Radkersburg – ca. 20 km entfernt im Slowenischen Bäderdreieck liegt der bekannte Badeort Moravske Toplice

Inkludierte Leistungen:

             Busfahrt Geboltskirchen – Moravske - Geboltskirchen

             4 x Übernachtung mit Halbpension im ****Hotel Termal

              (Frühstücks- und Abendbuffet mit Salat- und Dessertbuffet)

             Fahrt zum Stadtbummel in Murska Sobata

             Fahrt zu einer Buschenschank mit Spaziergang durch die Weinberge

 

 

Termin:     ab 07.11.2018, monatlich mittwochs
Preis pro Person   € 23,00
     
     
     
     

 

Thermen-Tagesausflüge

Die Europatherme, auch Therme 2 genannt, liegt direkt am Kurpark in Bad Füssing und bietet eine rund 3000 m² große Thermalbadelandschaft. 19 verschiedene Thermalbecken mit Wassertemperaturen zwischen 27°C und 40°C garantieren vollkommene Entspannung.

 

Leistungen:

• Busfahrt mit modernem Reisebus

• Abfahrt in Geboltskirchen um 10 Uhr Rückfahrt ca. 16 Uhr 

• Eintritt in Therme II (5 Stunden Ticket)

 

Termine jeweils Mittwochs:

07.11.2018

05.12.2018

09.01.2019

06.02.2019

06.03.2019