Reisebüro Möseneder
17 März

Hotel Pare Livigno

Termin:    So, 17.03. - Sa, 23.03.2019
 Preis pro Person:   Erwachsener mit Skipass € 829,00 
     
    Senioren mit Skipass € 789,00
    EZ-Zuschlag € 150,00
    Reiseversicherung € 54,00

 

Livigno liegt auf einer Höhe von ca. 1.800 m in dem Alpental Valtellina und ist ein beliebter Wintersportort. Das Schigebiet bietet insgesamt 115 Pistenkilometer mit 33 Liftanlagen. Durch die Lage hat das Schigebiet somit die optimale Voraussetzung für einen gelungenen Schiurlaub.

Das ***Hotel Pare liegt auf der Sonnenseite des Tales, direkt an den Schipisten des Schigebietes Livigno. Die Zimmer des Hotels sind im alpenländischen Stil eingerichtet. Frühstücksbüffet und abends 4-Gang Menü mit Salatbüffet werden im Restaurant des Hotels angeboten.

 

          Fahrt mit modernem Reisebus

          5-Tage Livigno-Schipass (Senioren geb. vor 30.11.1953)

          6 x Halbpension im *** Hotel Pare

          Benützung des Wellnessbereich im Hotel

          Ital. Tourismusabgabe

 

Termin:    Mi, 27.03. - Sa, 30.03.2019  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 399,00
     
     
    EZ-Zuschlag € 80,00
    Reiseversicherung € 28,00

Reiseleitung: Herr Gottfried Roithinger

 

Die Marke Deutz-Fahr steht seit über 100 Jahren für zuverlässige und innovative Traktorentechnologie. 2017 wurde nach rund 3 Jahren Bauzeit das modernste Traktorenwerk Europas eröffnet. Hier werden Traktoren von 130 PS bis 336 PS der Serien 6, 7 und 9 für den weltweiten Markt produziert und setzt in Sachen Fertigung, Produktivität und Qualität neue Maßstäbe. Mit einer Investition von ca. 90 Millionen Euro war es die größte Investition des Unternehmens. Es werden pro Jahr ca. 10.000 Traktoren in 16 verschiedenen Typen produziert.

Nach dem Werksrundgang Besuch der Ausstellungshalle mit den aktuellen Traktormodellen der verschiedenen Bauserien, sowie dem Deutz-Fahr Museum mit Meilensteinen der Firmengeschichte.

 

REISEABLAUF:

 

1.Tag: Geboltskirchen (Abfahrt um 4.30 Uhr) Gaspoltshofen – Schwanenstadt – VöcklabruckSeewalchen – Mondsee – Salzburg – entlang des Chiemsees – Rosenheim – München – Augsburg Lauingen (Besichtigung des Deutz-Fahr Traktorenwerk) – nachmittags Weiterfahrt über Ulm – Stuttgart – Karlsruhe – BadenQuartierbezug Raum Freiburg

2. Tag: Freiburg – Müllheim – Mulhouse (Besuch des Bugatti Museums – die Gebrüder Schlumpf haben die schönsten und schnellsten Fahrzeuge der Marken Bugatti Royal, Rolls Royces und Ferrari ausgestellt) – anschließend Fahrt nach Colmar (kurzer Aufenthalt) – Breisach – Rundfahrt um den Kaiserstuhl (bekanntes Weingebiet) mit Besuch eines Weingutes mit Verkostung – Rückfahrt zum Quartier Raum Freiburg

3. Tag: Freiburg – Offenburg – Kehl/Rhein Strasbourg – vormittags Stadtbesichtigung mit Führung (Strasbourg ist der Sitz des Europäischen Parlaments) – nachmittags Bootsrundfahrt Batorama auf dem Fluss Ill, mit Rundfahrt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt (Dauer ca. 70 min.) Rückfahrt zum Quartier Raum Freiburg

4. Tag: Freiburg – Karlsruhe – Heilbronn – Sinsheim (Besuch des Technik Museums – hier erwarten uns die begehbaren Überschalljets Concorde und Tupolew TU 144 sowie hunderte Oldtimer und Motorräder und Legenden der Formel 1 Geschichte) – Heilbronn – Nürnberg – Regensburg – Passau – Suben – Haag – Geboltskirchen

 

 Inkludierte Leistungen:

o          Busfahrt mit modernem ****Bus

o          3 x Halbpension

o          Busjause bei Anreise

o          Eintritt Bugatti Museum Mulhouse

o          Werksbesichtigung Deutz-Fahr in Lauingen

            mit Mittagessen in der Werkskantine

o          Führung Strasbourg

o          Schifffahrt Batorama in Strasbourg

o          Eintritt Technik Museum Sinsheim

o          Weinverkostung

 

31 März

Bodyguard

Termin:    So, 31. März 2019  
 Busfahrt & Eintritt:   Kategorie B € 119,00
    Kategorie C €  99,00
     
     
     

 

Bodyguard - Erleben Sie die Musical-Fassung des international erfolgreichen Kino-Blockbusters in einer aufwändigen deutschsprachigen Inszenierung, mit spektakulären Choreographien und den weltbekannten, in englischer Sprache gesungenen, Songs des vielfach ausgezeichneten Filmsoundtracks

Das Musical erzählt die dramatische Liebesgeschichte von Superstar Rachel Marron und ihrem Bodyguard Frank Farmer. Der frühere Geheimagent wird engagiert, um den Superstar vor einem unbekannten Stalker zu beschützen – allerdings gegen ihren Willen. Weder die schillernde Soul-Diva noch ihr wachsamer Bodyguard sind bereit, Kompromisse zu schließen bis das passiert, womit keiner gerechnet hat: zwischen den beiden bahnt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung an.

 

Programm:

Abfahrt in Geboltskirchen – Zustiegsstellen nach Vereinbarung – Linz – Amstetten – St. Pölten (kurze Rastpause) – Wien (18.30 Uhr Beginn des Musicals) – Rückfahrt sofort nach Ende der Vorstellung

 

06 April

BAD HEVIZ, Ungarn

Termin:    Sa, 06.04 - Sa, 13.04.2019
 Preis im Doppelzimmer:   Hotel HELIOS -Benjamin *** € 565,-  
    Hotel HELIOS -Anna *** € 585,-
     
    EZ-Zuschlag € 80,-
    Reiseversicherung € 42,00

 

Reiseleitung: Gottfried Roithinger

Der Kurort Heviz hat 6.000 Einwohner und liegt nur wenige Kilometer vom Plattensee entfernt am Fuße der Bakony-Berge. Genießen Sie diese Woche im hoteleigenem Thermalbad mit Kuranwendungen, im Thermalsee oder mit Spaziergängen. Aus der Thermalquelle Bad Heviz sprudeln aus 37 m Tiefe täglich 86 Millionen Liter Wasser mit etwa 39° C. Im weltbekannten Thermalsee ist das Baden im Freien das ganze Jahr möglich. Es ist schwefel- und radiumhältig und eignet sich besonders bei Rheuma, Nervenentzündungen und Erkrankungen der Bewegungsorgane, wird aber auch zum Inhalieren und für Trinkkuren verwendet.

Wellness: Erlebnisbad (34 - 36° C), Schwimmbecken, Jacuzzi, Sauna, Dampfkabine. Im hoteleigenen Kurzentrum werden Wellness-Massagen, Kleopatrabad, Aromabad, Kosmetik angeboten – ebenso wie ärztliche Untersuchungen, Diätberatungen, Magnettherapie, Akupunktur und vieles mehr.

Hotelbeschreibung: Zimmer mit DU/WC, Minibar, Telefon, Sat-TV, Safe und Bademantel. Die beiden Hotels „Anna“ und „Benjamin“ sind durch einen beheizten Gang verbunden.

Leistungen:

• Bustransfer mit modernem Reisebus

• 7 x Nächte im 2-Bett-Zimmer, DU/WC, Minibar, Sat-TV, Telefon

• Begrüßungscocktail, Frühstücksbüffet, Halbpension, Ungarische Mittagssuppe (täglich)

• Kleine Kur mit fachärztlicher Untersuchung/Kontrolluntersuchung, 6 Heilbehandlungen, Kurberatung, Bademantel, unbegrenzte Thermalbadbenützung, finnische Sauna, Heilbecken, Dampfsauna

• Ausflug zum Plattensee

Termin:    Mo, 08.04. - Fr, 12.04.2019  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 355,00
     
     
    EZ - Zuschlag € 85,00
    Reiseversicherung € 33,00

 

Reiseleitung: Karoline Huemer

Die Therme Olimia liegt im Ort Podcetvtek an der kroatischen Grenze im Sotlatal. Die Heilquellen bringen bereits seit Jahrhunderten den Menschen Linderung – hier wurde die Anlage der Therme errichtet und präsentiert sich heute als moderner Kurort.

Das magnesium-kalziumhaltige Thermalwasser kommt aus einer Tiefe von 500m und hat eine Temperatur von 28°-37°Celsius.

Hotel Breza:

Das Hotel verfügt über Thermalwasserbecken und ist durch eine unterirdische Passage mit dem Wellnesscenter Termalija verbunden. Auf einer Gesamtfläche von 2000 m² erstreckt sich die Thermenlandschaft mit einer Wasseroase mit der wohltuenden Wirkung des Thermalwassers. Ein königlicher Genuss ist die Saunawelt (größte Sloweniens) und hat eine Fläche von ca. 1.500 m². Die Saunawelt bietet neun verschiedene Saunen in angenehmer Atmosphäre. Die Zimmer des Hotels sind ausgestattet mit Minibar, Sat-TV, Safe und Dusche/WC. Es wird auch ein reichhaltiges Programm für Sport-, Kultur- und Unterhaltung angeboten.

Verpflegung:

Halbpension mit reichhaltigem Frühstücks- und Abendbuffet 

Anreise: Geboltskirchen (Abfahrt um 8.00 Uhr) – Haag – Wels – Kirchdorf - Pyhrn – Trieben – Graz – Spielfeld – Marburg – Slovenska Bistrica – Terme Olimia

Leistungen:

             Busfahrt mit modernem Reisebus

             Busjause bei Anreise

             Begrüßungsgetränk bei der Ankunft

             4 x Halbpension im ****Hotel Breza

             Eintritt im Wellnesszentrum Termalija Relax

             Wasseraerobic & Morgengymnastik

             Flasche Thermalwasser jeden Tag am Zimmer

             Benutzung Fitness Studio

             täglich Sport-, Kultur u. Unterhaltungsanimation

             Bademantel & Badetuch während des Aufenthaltes

             1x Saunaeintritt während des Aufenthaltes

             Kurtaxe

 

 

 

Termin:    So, 05.05. - Fr, 10.05.2019 
 Preis pro Person:   
  im Doppelzimmer € 565,00
     
     
    EZ-Zuschlag € 85,00
    Reiseversicherung € 42,00

 

Die Therme Olimia liegt im Ort Podcetvtek an der kroatischen Grenze im Sotlatal. Die Heilquellen bringen bereits seit Jahrhunderten den Menschen Linderung – hier wurde die Anlage der Therme errichtet und präsentiert sich heute als moderner Kurort. Das magnesium-kalziumhaltige Thermalwasser kommt aus einer Tiefe von 500m und hat eine Temperatur von 28°-37°Celsius.

Das Elbsandsteingebirge in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz- Böhmische Schweiz ist zweifellos eines der schönsten Urlaubsziele in Deutschland. Wanderungen in ein mit mächtigen Sandsteintürmen und Schluchten geprägtes Wandergebiet! Das Prebischtor gilt als größte und schönste natürliche Steinbrücke in ganz Europa!

REISEABLAUF:

1. Tag: Anreise über Linz – Prag – Decin – Hrensko – Bad Schandau – Gohrisch

2.- 5 Tag: Tägliche Wanderungen (wetterbedingt)

6. Tag: Heimreise nach Oberösterreich

Mögliche Wanderungen:

             Bielatal – Schweizer Mühle – Herkulessäulen – Ottemühle – Schwedenhöhle

             Mit dem Bus nach Pfaffenstein – Wanderung durch den Nadelöhr Aufstieg. Weiter nach Königstein und Aufstieg zur Festung Königstein

              oder mit dem Taxibus zur Festung

             Wanderung von Hrensko Tschechien in das Kamnitztal und Bootsfahrt bis Rainwiese. Weiter auf dem Gabrielensteig zum Prebischtor oder

              mit dem Taxibus zurück nach Hrenkso.

             Basteibrücke – Felsenburg Neurathen – Kurort Rathen

             Bad Schandau: Schrammsteine und Affensteine

Inkludierte Leistungen:

             Tägliche Wanderungen

             5x Halbpension im *** Hotel Albrechtshof in Gohrisch, inkl. Frühstücksbüffet und 3-Gang-Wahlmenü

             Weggebühren, Eintritte und Bootsfahrten

             Wanderbegleiter: Walter Käferböck

Termin:    Mi, 22.5. - So, 26.5.2019
 Preis pro Person:   Erwachsener im Doppelzimmer € 550,00 
     
     
    EZ-Zuschlag € 80,00
    Reiseversicherung € 42,00

 

Bei den Radtouren durch Südtirol lernt man all das kennen, was die Einzigartigkeit und das Flair des Landes ausmacht. Die einzelnen Radtouren führen durch intakte Natur, entlang rauschender Flüsse und mit herrlichem Ausblick auf die Bergwelt Südtirols. Gerade im Frühjahr ist in Südtirol ein ausgezeichnetes Klima für die Radtouren auf der Sonnenseite der Alpen.

Mögliche Radtouren:

-              durchs Pustertal von Bruneck nach Brixen (ca. 40 KM)

-              durchs Vinschgau von Glurns nach Meran - Aufenthalt in der Kurstadt (ca. 55 KM)

-              durchs Val di Fiemme von Canazei nach Molina (ca. 50 KM)

-              von Kaltern entlang Südtirols größten Weinbaugebiet nach Bozen (ca. 30 KM)

-              Kaltern – Montiggler See (ca. 40 KM)

-              durchs Val di Non entlang der Apfelstraße im Trentino (ca. 35 KM)

Reiseverlauf:

Abfahrt in Geboltskirchen um 4.00 Uhr – Zustiegsstellen nach Vereinbarung – Salzburg – Lofer – Zell/See – Mittersill – Felbertauerntunnel – Lienz – Bruneck – Brixen – Bozen – Auer.

 

Leistungen:

-              Busfahrt mit modernem Reisebus  mit Fahrradanhänger

-              4 x Halbpension im ***Hotel Heide in Auer

-              Radtourenbegleiter in Südtirol

-              Törggelen Abend mit Südtiroler Spezialitäten

 

Termin:   

Sa, 08.06. - So, 16.06.2019 

 Preis pro Person:   
  im Doppelzimmer € 1190,00
     
    Reiseversicherung € 63,00
     
     

Reiseleiter: Anton Grausgruber

Neben den pulsierenden Städten bezaubert Schweden mit einer einzigartigen Landschaft – hier erleben wir die Idylle, den Charme und die Ruhe Schwedens.

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens zählt zu den schönsten Hauptstädten der Welt. Imposante Schlösser und die grandiose Schärenlandschaft vor den Toren der Stadt machen den besonderen Reiz dieser Stadt aus.

Göteborg ist eine bedeutende Hafenstadt Nordeuropas und wirtschaftliches Zentrum an der Küste Schwedens mit vielen bekannten Firmen (SKF, Volvo usw.). Bei einer Stadtführung besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Bekannt ist die Stadt auch für die vielen Kanäle und der herrlichen Parkanlagen (Palmengarten, Liseberg usw.)

Reiseablauf:

1.Tag: Haag – Passau – Deggendorf – Regensburg – Hof – Leipzig – Magdeburg – Hannover – Hamburg – Kiel - Abfahrt um ca. 18.00 Uhr mit der Fähre (Übernachtung an Bord) nach Göteborg

2.Tag: Göteborg (Ankunft der Fähre um ca. 9.00 Uhr) – anschließend Stadtbesichtigung mit Führung (Dauer 3 Stunden) – nachmittags Aufenthalt in der zweitgrößten Stadt Schwedens (Möglichkeit für den Besuch des Freizeitparks Liseberg oder Besuch des Palmengartens) – anschließend Quartier-bezug im Hotel

3.Tag: Göteborg vormittags Hafenrundfahrt (Göteborg ist eine der wichtigsten Hafen Schwedens) - ca. 13.00 Uhr Weiterfahrt über Jönköping – Habo (Besichtigung der Holzkirche mit umfangreichen Wand- und Deckengemälde) – Karlsborg (kurzer Aufenthalt in der alten Festungsstadt am Vätternsee) – Kopparberg – Ludvika

 4. Tag: Ludvika – Rundfahrt im Naturschutzgebiet Darlana – Smedjebacken – Romme Alpin (bekanntes Wintersportzentrum) – Borlänge (größte Stadt der Region) – Falun (Besuch des Kupferbergwerks und der Schischanze Lugnet) – Rättvik – Fahrt entlang des Siljansees nach Tällberg – entlang des Freizeitparks Bergbana – Leksand – Djures – Grangärde – entlang des Väsman Sees – Ludvika

5. Tag: Ludvika – Aufenthalt im größten Naturschutzgebiet Dalanas – nachmittags ev. Fahrt nach Kopparberg (das älteste Kupferbergwerk Schwedens) und Grängesberg (Sitz der Privatbrauerei Spendrups) – Rückfahrt nach Ludvika

6. Tag: Ludvika – Smedjebacken – Fagersta – Västeras – Enkoping – Sigtuna (Aufenthalt in der ersten Hauptstadt Schwedens) – Stockholm (Quartierbezug im Hotel Zinkensdamm)

7. Tag: Stockholm – vormittags Stadtführung in der Hauptstadt Schwedens – nachmittags Aufenthalt mit Besuch des Vasa-Museums (Schifffahrtsmuseum)

8. Tag: Stockholm – Fahrt entlang der Seenlandschaft zum Schloß Taxingen (Aufenthalt und Kaffeepause) – Mariefred (Schloß Gripsholm – ein bekannter Filmdrehort) – Norrköping  Linköping – entlang des Vätternsees – Gränna (bekannt für die farbenprächtigen Holzhäuser und der rot-weißen Zuckerstangen) – Jönköping – Trelleborg – 22.00 Uhr Fährüberfahrt

9. Tag: Rostock (Fährankunft um ca. 7.00 Uhr) –  Rückfahrt über Berlin – Leipzig – Hof  – Regensburg  Passau – Suben – Haag

 

Inkludierte Leistungen:

             Busfahrt mit modernem Reisebus

             1 x Übernachtung mit Frühstück im *** Hotel in Göteborg

             Fährüberfahrt Kiel – Göteborg mit Frühstück in 2-Bett Kabinen

             3 x Übernachtung in Ferienwohnungen von Anton Grausgruber in Nyfors mit Frühstück

             3x Grillabend in Nyfors

             2 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Zinkensdamm in Stockholm

             Fährüberfahrt Trelleborg – Rostock mit Frühstück in 4-Bett Kabinen

             Stadtführung Göteborg und Stockholm

             Eintritt Vasa Museum in Stockholm, Kupferbergwerk in Falun und Sprungschanze Lugnet

12 Juni

Rhein - Mosel

Termin:    Mi, 12.06. - So, 16.06.2019  
 Preis pro Person:   
  im Doppelzimmer € 599,00
     
     
    EZ-Zuschlag € 85,00
    Reiseversicherung € 42,00

Reisebegleitung: Huemer Karoline

Die Mosel ist mit einer Länge von ca. 550 km einer der längsten Nebenflüsse des Rheins und entspringt in den Vogesen in Frankreich und mündet in den Rhein in Koblenz. Der landschaftlich schönste Teil des Flusses liegt zwischen Trier (die älteste Stadt Deutschlands) und Koblenz. Auf diesem Abschnitt der Mosel liegen die wunderschönen Städte Bernkastl-Kues, Traben-Trarbach oder Cochem und unzählige Burgen und Weinberge. Auf dem steilen Hängen des Moseltales werden hauptsächlich Weißweine wie Riesling oder Müller Thurgau angebaut.

REISEABLAUF: 

1. Tag.: Geboltskirchen (Abfahrt 5.30 Uhr) – Passau – Regensburg – Nürnberg – Würzburg (Aufenthalt in der Universitätsstadt – Mittag ) – Aschaffenburg – Offenbach – Limburg an der Lahn – Nassau – Bad Ems (Kurort) – Koblenz (die Stadt am Zusammenfluss von Mosel und Rhein) – Dieblich

2. Tag: Dieblich – Kobern – Löf – entlang der Mosel nach Cochem – Bernkastel-Kues (die Burg Landshut überragt die Stadt. Sehenswert ist der Marktplatz mit dem Michaelsbrunnen, dem Rathaus, der Kirche St. Michael und den schönen Fachwerkhäusern)  Weiterfahrt nach Morbach – Idar-Oberstein (hier befindet sich das Deutsche Edelsteinmuseum mit Exponaten aus aller Welt) – entlang der Deutschen Edelsteinstraße nach Bad Kreuznachm – Rückfahrt zum Quartier in Dieblich

3. Tag: Dieblich – Koblenz – entlang des Rheins – Lahnstein – St. Goarshausen nach Rüdesheim – Auffahrt zum Niederwald Denkmal, der herrliche Panoramablick auf die Altstadt und den Rhein ist ein besonderes Erlebnis – anschließend Bummel durch die Drosselgasse – Schifffahrt von Rüdesheim nach St. Goar (Dauer 2,5 Stunden) – Boppard – Dieblich

4. Tag: Dieblich – über die Autobahn nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Sie wurde von Kaiser Augustus 16 v. Chr. gegründet (Stadtführung - Aufenthalt) – entlang der Mosel nach Traben-Trarbach (Besuch eines Weinbaugebietes mit Weinverkostung) – durch den Hunsrück nach Kastellaun – entlang der Burgenstraße nach Dieblich

5. Tag: Dieblich – Bad Kreuznach – Ludwigshafen – Speyer – Autobahn bis Heidelberg (Universitätsstadt und alte Hauptstadt der Kurpfalz – Aufenthalt und Mittag) – Heilbronn – Nürnberg – Regensburg – Passau – Geboltskirchen.

 

Inkludierte Leistungen:

Busfahrt mit modernem Reisebus

4 x Halbpension im ***Hotel Pistono in Dieblich

Wellnessanlage beim Hotel mit Schwimmbad

Busjause

Reisebegleitung 2. – 4. Tag Rhein - Mosel

Schifffahrt Rüdesheim – St. Goar am Rhein

Auffahrt mit der Seilbahn zum

Niederwald Denkmal

Besichtigung einer Edelsteinschleiferei

Weinverkostung im Moseltal

 

Termin:    So, 07.07. - Sa, 13.07.2019 
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 649,00
     
    EZ-Zuschlag € 95,00
    Reiseversicherung € 47,00

 

Wanderbegleitung: Walter Käferböck

Das Ultental in Südtirol verläuft in rund 40 km Länge vom Quellgebiet des Falschauer Baches im Gelände der Oberen Weißbrunner Alm bis zur Klamm der Gaulschlucht bei Lana. Es ist ein besonderes waldreiches Tal, das von hohen Almen und den Kämmen der südostlichen Ortlergruppe flankiert wird. Das Ultental ist wegen seiner prächtigen Almweiden bekannt. Das anfangs fast eintönig wirkende, von Felskulissen und Wald gesäumte Tal wird in seinem oberen Teil breiter und ausladender. Hier liegen auch die großen Stauseen: Zoggler Stausee und Weißbrunnsee.

 

Mögliche Berg- und Wandertouren:

Spitzneralm in Ulten

Gampenpass auf die Laugenspitze

Wasserfälle von Tret

Weißbrunnsee

Höfewanderung im Ultental

 

Inkludierte Leistungen:

             Busfahrt mit modernem Reisebus

             6x Halbpension im ***Hotel Ultnerhof in Ulten

             Ultental Card

             Wanderbegleitung

 

Unser Hotel bietet:

             Frühstücksbuffet

             Halbpension (3-Gang-Wahlmenü u. Salatbuffet)

             Zimmer mit Balkon, DU/WC, TV, Fön, Safe

             Benützung Wellnessbereich mit Sauna u. Dampfbad

 

Seite 1 von 2