Reisebüro Möseneder
Termin:    Mi, 23.06. - Sa, 26.06.2021  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 430,00
     
    EZ-Zuschlag € 60,00
    Reiseversicherung € 37,00

 

 

Als Südsteiermark wird heute der südliche Teil des österreichischen Bundeslandes Steiermark bezeichnet. Die Südsteiermark hat eine hügelige Landschaft und gilt als Anbaugebiet für hervorragenden Wein. In der südsteirischen Weinstraße bestimmen Zeitgemäße Weinbauarchitektur und die wunderschön revitalisierte Baukultur das Landschaftsbild. Sichtbar sind nach wie vor die Art und Weise, wie man seit Generationen die Weinberge, Streuobstwiesen, Wälder und Äcker kultiviert und gewachsenes Brauchtum bewahrt. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

 

1.Tag: Anreise

Geboltskirchen (Abfahrt um 6.00 Uhr) – Haag – Wels – Kirchdorf – Pyhrn – Trieben – St. Michael – Judenburg – übers Gaberl – Köflach (Mittag) – Piber (Führung im Gestüt) – Bärnbach (Hundertwasserkirche) – Ligist – Stainz – Deutschlandsberg – Schwanberg 

2. Tag:

Schwanberg – Deutschlandsberg – Stainz (10.00 Uhr Fahrt mit dem Flascherlzug) – Preding – Wundschuh (Besuch des Erlebnishof Reczek mit Mittagspause und Besuch des Heimatmuseum & Verkostung von Kürbiskernöllikör) – Rückfahrt über Leibnitz – entlang der Sausaler Weinstraße nach Kitzeck (höchstgelegener Weinort Österreichs) Gaisriegel – Demmerkogel – hier steht der größte Klapotetz mit einer Höhe von 17m. Erbauer des größten Klapotetz , das Wahrzeichen des Steirischen Weinlandes - ist Herr Perl (Besichtigung) – St. Andrä/Sausaal  St. Michael/Sulmtal - Schwanberg

3. Tag:

Schwanberg – Fahrt nach Wielfresen zur Strutz-Mühle (Besichtigung der historischen Mühle – Österreichs schönster Platz 2020 – das Naturjuwel liegt im Tal der weißen Sulm in einem Ort, wie es früher einmal war) – Eibiswald – Arnfels  Gamlitz (Traktorfahrt durch die südsteirischen Weinberge)  durch das hügelige Weinland geht es entlang der Grenzpanoramastraße zwischen Österreich und Slowenien, vorbei an wunderschönen Weinhängen, zu einer Buschenschank  Rückfahrt über Leutschach – Arnfels – Eibiswald nach Schwanberg

4. Tag: Heimreise

Schwanberg – Deutschlandsberg (Aufenthalt in der sehenswerten Altstadt) – über die Weinebene Glashütten – Bad St. Leonhard – Obdacher Sattel – Judenburg – Hohentauern – Trieben – Liezen – Stainach – durchs Ausseerland – Bad Aussee – Pötschenpaß – Bad Ischl – Gmunden – Vöcklabruck  Geboltskirchen

 

Inkludierte Leistungen:

•          Busfahrt mit Busjause bei Anreise

•          3x Halbpension im Gasthaus Mauthner in Schwanberg

•          Führung im Gestüt Piber

•          Fahrt mit dem Flascherlzug

•          Erlebnishof Reczek mit Mittagsjause

•          Traktorrundfahrt Gamlitz

•          Besuch Strutz-Mühle

•          Besuch Klapotetz

 

 

Termin:    So, 11.07. - Sa, 17.07.2021  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 645,00
     
    EZ-Zuschlag € 110,00
    Reiseversicherung € 47,00

 

Wanderbegleitung: Walter Käferböck

 

Osttirol umfasst das obere Drautal, das Iseltal und die wunderschönen Seitentäler wie Virgental, Defereggental, Villgratental, Kalsertal usw.

Es ist rundherum von den Hochgebirgen Hohe Tauern mit dem Großglockner, dem Großvenediger, der Riesenfernergruppe und den Karnischen Alpen umgeben. Osttirol ist bekannt für sein mildes Klima und die intakte Natur.

Das Defereggental liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und gehört zu den unberührtesten Hochgebirgstälern in den Alpen. Das kristallklare Wasser prägt die einzigartige alpine Landschaft des Tales. Der wunderbar gelegene Ort St. Jakob gilt mit ca. 185 km² als die zweitgrößte Gemeinde im Bezirk Lienz, hat jedoch nur ca. 900 Einwohner. 2/3 der Gemeinde stehen im Nationalpark Hohe Tauern unter Naturschutz. Dadurch sind hier einzigartige Erlebnis- und Erholungsmöglichkeiten in der Natur garantiert.

 

HOTEL GASTHOF EDELWEISS *** IN ST. JAKOB IN DEFEREGGEN 

Lage: Das Hotel liegt mitten im Herzen von St. Jakob in Defereggental. 

Hotelbeschreibung: Alle Zimmer verfügen über ein Bad, Dusche/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV und gratis W-LAN. Freuen Sie sich im Hotel Gasthof Edelweiß auch über einen Wellnessbereich mit einer Sauna, ein Dampfbad, einen Fitnessraum und einen Ruheraum.

Verpflegung: Der Gasthof Edelweiß serviert regionale Spezialitäten, österreichische und internationale Küche. Ein geglückter Urlaubstag beginnt mit einem Frühstück nach Herzenslust – gesund, bekömmlich, herzhaft. Am Abend werden Sie mit einem liebevoll zubereiteten 4-gängigem Menü verwöhnt, wobei selbstverständlich auf all Ihre Wünsche eingegangen wird.

Ausrüstung: Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen, Wanderstöcke, eine zweckmäßige Bekleidung, ein Rucksack mit Reservekleidung, Regenschutz, Jacke, Wasserflasche, Sonnenschutz und Kopfbedeckung.

 

Inkludierte Leistungen:

- Busfahrt mit modernem Reisebus

- 6x Halbpension im Hotel Edelweiß

- Benützung der Sauna

- Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

Termin:    Mo, 12.07. - Sa, 17.07.2021  
 Preis pro Person:          im Doppelzimmer € 770,00
     
     
                 EZ- Zuschlag € 185,00
       Reiseversicherung ab € 47,00

 

Auf des Pilgers Spuren zu den bekannten Wallfahrtsorten

Reisebegleitung Pfarrer Mag. Johannes Blaschek

 

Flüeli –Ranft-Sachseln

Der Wallfahrtsort war die Heimat und Wirkungsstätte des Schweizer Nationalheiligen Nikolaus von der Füeli, der auch als Bruder Klaus bekannt ist.

La Salette

Hoch oben in den französischen Alpen liegt der Wallfahrtsort La Salette mit der Basilika Notre Dame de La Salette - Hier erschien die Mutter Gottes zwei Hirtenkindern

Taize

Taize gilt als Symbol der ökumenischen Bewegung. Der kleine Ort ist Sitz einer geistlichen Gemeinschaft, die zum Treffpunkt für Jugendliche aus der ganzen Welt wurde.

Maria Einsiedeln

Seit dem Mittelalter zählt Maria Einsiedeln zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Europas. Im Haus Mariens – so wird die Gnadenkapelle des Wallfahrtsortes

genannt – sehen wir das berühmte Gnadenbild der Schwarzen Madonna.

1. Tag: Geboltskirchen – Braunau – München – Memmingen – Bregenz – Feldkirch – Vaduz – Sargans – Pfäffikon – Wadenswill – Baar – Cham – Luzern – Sachseln

2. Tag: Sachseln – Brienzer See – Interlaken – Thurner See – Bern – Murten – entlang des Neuburger Sees nach Lausanne – Genf – Grenoble – Vizille – Corps –

           La Salette

3. Tag: Ganztägiger Aufenthalt in La Salette mit Teilnahme an der abendlichen Lichterprozessio

4. Tag: La Salette – Corps – Grenoble – Lyon – Macon – Taize (Aufenthalt) – Cluny

5. Tag: Cluny – Besancon – Mulhouse – Basel – Zürich – Maria Einsiedeln

6. Tag: Maria Einsiedeln – Vaduz – Feldkirch – Bludenz – Arlberg – Landeck – Stams – Innsbruck – Salzburg – Geboltskirchen

 

Inkludierte Leistungen:

o          Busfahrt mit modernem Reisebus

o          Eintrittsgebühren und Führungen

o          5x Halbpension

 

Termin:    Sa, 24.07. - So, 25.07.2021  
Preis pro Person: 
  im Doppelzimmer € 239,00
     
    EZ- Zuschlag € 25,00
    Versicherung € 25,00
     

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen für die Saison 2021 eine echte Mörbisch-Premiere ankündigen zu können. Mit dem mitreißendem Welterfolg „West Side Story“ ist einer der ganz großen Musical-Klassiker erstmals auf der Seebühne zu erleben. Die packende Handlung über zwei rivalisierende Gangs in New York der 1950er Jahre und eine große Romeo und Julia-Liebesgeschichte, die sich zwischen Tony und Maria entspinnt, hat seit seiner Uraufführung 1957 ein Millionenpublikum in seinen Bann gezogen. Und das zurecht: Leonard Bernsteins fantastische Musik und die vielen großartigen Songs („Maria“, „Tonight“, „Somewhere“ oder „Mambo“) werden auch das Mörbisch-Publikum elektrisieren und im Sturm erobern.

 

Programm:

1. Tag: Geboltskirchen – Meggenhofen – Wels – Amstetten - St. Pölten (Rastpause) – Niederösterreichische Barockstraße – Hainfeld – Berndorf –

Wiener Neustadt – Neudörfl (Hotel Martinihof)  – Nach dem Abendessen Fahrt zu den Festspielen nach Mörbisch - Rückfahrt nach Neudörfl zum Hotel

 

2. Tag: Neudörfl – Wr. Neustadt – Wien (Führung im Zentralfriedhof) – anschließend Aufenthalt in der Innenstadt für Mittag – St. Pölten –

Melk – Amstetten (kurze Rastpause Strengberg) - Wels – Meggenhofen – Geboltskirchen

Leistungen:

          Busfahrt mit modernem Reisebus

          Eintrittskarte

          1x Halbpension im *** Hotel Martinihof

          Führung im Zentralfriedhof in Wien

 

Termin:    Mo, 23.08. - Fr, 27.08.2021   
 Preis pro Person:    im Doppelzimmer € 475,00
     
    EZ Zuschlag € 60,00
    Reiseversicherung € 37,00

 

Reiseleitung Leopold Perndorfer

 

Osttirol -  die bekannte Urlaubsregion umfasst das obere Drautal, das Iseltal und die wunderschönen Seitentäler wie Virgental, Defereggental, Villgratental, Kalsertal usw. Es ist rundherum von den Hochgebirgen Hohe Tauern mit dem Großglockner, dem Großvenediger, der Riesenfernergruppe und den Karnischen Alpen umgeben.

 

1. Tag:

Aistersheim (Abfahrt um 6.30 Uhr) – Schwanenstadt – Regau – Mondsee – Salzburg – Radstadt – Obertauern – Mauterndorf – Tamsweg – Predlitz – Fahrt zur Turrach (Aufenthalt und Mittag am Turracher See) – Ebene Reichenau – Bad Kleinkirchheim – Radenthein – Millstätter See (Kaffeepause) – Spittal/Drau – Möllbrücke – Greifenburg – Lienz (Quartierberzug im Hotel Goldener Fisch)

2. Tag:

Lienz – Oberdrauburg – Gailberg – Kötschach durchs Lesachtal nach Maria-Luggau (Aufenthalt im bekannten Wallfahrtsort) – Kartitsch – Fahrt ins Villgratental nach Kalkstein (Aufenthalt und Mittag – herrlicher Ausblick auf die umliegenden Berggipfel) - Rückfahrt entlang der Pustertaler Höhenstraße nach Lienz (anschließend kurzer Stadtrundgang in Lienz)

3.Tag:

Lienz – Sillian – Innichen – durchs Sextener Tal – über den Kreuzberg – Santo Stefano – Auronzo – Fahrt Rund um die Drei Zinnen – entlang des Misurina See – Fahrt zur Auronzo Hütte (Aufenthalt und Mittag) anschließend Fahrt nach Cortina `d Ampezzo (Aufenthalt im bekannten Wintersportort) – Toblach – Innichen – Sillian – Lienz

4. Tag:

Lienz – Matrei – Fahrt ins Virgental und zu den Umbalfällen. Das Virgental wird auch das Sonnendorf auf 1.200 m Seehöhe genannt. Hier genießt man das herrliche Panorama der umliegenden Berggipfel und wird auch das „Meran Osttirols“ genannt. Die Umbalfälle liegen im Oberlauf der Isel und eröffnen beeindruckende Ausblicke auf die Wasserfälle bei der Islitzeralm – Rückfahrt über Lienz nach Nußdorf-Debant mit Besuch des Kollnighof (bei einer Hoftour erfahren wir Wissenswertes über die Produkte von Käse&Joghurt aus frischer Schafmilch mit Verkostung und Einkaufsmöglichkeit) – Lienz

5. Tag:

Lienz – Matrei – entlang der Felbertauernstraße – Mittersill - Neukichen/Großvenediger – Krimmler Wasserfälle (Aufenthalt und Mittag) - Rückfahrt über Mittersill – Zell/See – Saalfelden – Lofer Salzburg – Mondsee - Seewalchen – Regau – Schwanenstadt – Aistersheim

 

Inkludierte Leistungen:

Busfahrt mit Busjause am 1. Tag

4 x Halbpension im Hotel Goldener Fisch

Maut Auronzo Hütte

Eintritt Krimmler Wasserfallweg

Eintritt Kollnighof

Stadtrundgang Lienz

Termin:    So, 29.08. - Sa, 04.09.2021  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 645,00
     
    EZ-Zuschlag € 110,00
    Reiseversicherung € 47,00

 

Wanderbegleitung: Walter Käferböck

Wandern und Bergsteigen im Pustertal bedeutet - Tuchfühlung mit der Bergwelt. Man muss sie einmal aus nächster Nähe erlebt haben, die Pustertaler Gipfel, um zu verstehen, welche Faszination sie seit jeher auf Wanderer und Bergsteiger ausüben.

Die Pragser Dolomiten sind rund um das gleichnamige Pragser Tal, ein Seitental des Pustertales, zu finden. Hier liegen auch der bekannte Pragser Wildsee, ein Bergsee vor einer atemberaubenden Bergkulisse, sowie die Hochebene der Plätzwiese. Dieses herrliche Wandergebiet liegt wenige Kilometer südlich des Hochpustertals zwischen Bruneck und Toblach und ist ein Teil des Naturparks Fannes-Sennes-Prags (der Naturpark ist ein geschütztes Naturdenkmal).

 

HOTEL BURGFRIEDEN IN GAIS***

Lage: Das Hotel Burgfrieden liegt 5 km nördlich von Bruneck am Rande des Pustertals.

Hotelbeschreibung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Hausbar, W-Lan im gesamten Haus, Bioschwimmteich mit wunderschöner Parkanlage am Waldrand, Schwitzhüttl mit Stubensauna, Sanarium, Sole-Dampfbad und Ruheraum.

Zimmer: Jedes Zimmer ist anders - heimelig und traditionell mit Balkon, Badewanne oder Dusche, WC, Haartrockner, Telefon, SAT-TV ausgestattet. Die Böden sind mit Teppich oder Holz ausgelegt.

Verpflegung: reichhaltiges Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Brot, Kuchen und Marmeladen, vom Chef persönlich frisch für Sie zubereitete Eierspeisen u.v.m. Mehrgängiges Genießer-Abendessen mit Menüwahl sowie Salat- und Gemüsebüffet

Ausrüstung: Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen, Wanderstöcke, eine zweckmäßige Bekleidung, ein Rucksack mit Reservekleidung, Regenschutz, Jacke, Wasserflasche, Sonnenschutz und Kopfbedeckung.

 

Inkludierte Leistungen:

- Busfahrt mit modernem Reisebus

- 6x Halbpension im Hotel Burgfrieden

- Begrüßungsgetränk am Anreisetag

- Bioschwimmteich

- Benützung der Sauna

- Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

 

Termin:    So, 29.08. - Fr, 03.09.2021
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 399,00
    EZ- Zuschlag € 75,00
    Aufzahlung Halbpension € 60,00 
    Reiseversicherung € 33,00

 

Jesolo, einer der bekanntesten Badeorte mit ihren kilometerlangen Stränden verbindet Meer und Sand in einer gelb-blauen Linie mit feinen Sandkörnern, die wie Goldstaub in der Sonne glänzen. Die beiden Haupteinkaufsstraßen mit vielen Geschäften, Bars und Restaurants verwandeln sich abends in eine Fußgängerzone. Der goldene Sandstrand lädt zum Sonnen um Baden im Meer ein. 

HOTEL VENEZIA LA VILLETTA***

Lage: Das Hotel befindet sich in zentraler, ruhiger Lage direkt am Meer. Auf der rechten Seite, nur 100 Meter entfernt gelangen Sie zur belebten Piazza Mazzini, 100 Meter nach links, gelangen Sie zum Aurora Platz mit einem Amphitheater.

Hotelbeschreibung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, unbegrenzten kostenfreien Internetzugang, kostenlosen Fahrrad-Service, einen Privatstrand und eine Terrasse mit Live-Musik-Piano-Bar mit Blick auf die längste Fußgängerzone Europas. Für die kleinen Gäste bietet der Garten im Restaurant einen eingezäunten Spielplatz mit Rutschen und Schaukeln.

Zimmer: Alle Zimmer sind mit großen Balkonen, Fernseher, Safe, elektrische Rollläden, Klimaanlage, und Fön ausgestattet.

Verpflegung: Frühstücksbuffet, bei Halbpension reichhaltiges Buffet mit Salat und Gemüse

Strand: 1 Sonnenschirm und 2 Liegestühle pro Zimmer inklusive

Anreise: Geboltskirchen (die genauen Abfahrtszeiten werden noch rechtzeitig bekannt gegeben) Zustiegsstellen nach Vereinbarung – Salzburg – Villach – Tarvis – Udine – Jesolo

 

Inkludierte Leistungen:

- Busfahrt mit modernem Reisebus

- 5x Übernachtung mit Frühstück im 3*** Hotel Venezia La Viletta

- Sonnenschirm und Liegestuhl am Strand

 

 

 

Termin:    So, 05.09. - Sa, 11.09.2021 
 Preis pro Person: 
  im Doppelzimmer € 645,00
     
    EZ-Zuschlag € 110,00
    Reiseversicherung € 47,00

 

AV-Sektion Vöcklabruck

Ein Urlaub in Alta Badia, das ladinische Tal in den Südtiroler Dolomiten bedeutet atemberaubende Eindrücke, einmalige Natur- und Kulturlandschaft, italienisches Flair, Südtiroler Gastfreundschaft und Tradition. Alta Badia – auch Hochabtei genannt – ist auch durch die Skirennen des Skiweltcups bekannt.

 

Inkludierte Leistungen:

o          Busfahrt mit modernem Reisebus

o          6 x Halbpension im 4* Hotel Antines in La Villa

o          Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

Unser Hotel bietet:

•          Frühstücksbüffet

•          Abendmenü mit Salatbüffet

•          Zimmer mit DU/Bad/WC, Fön, Sat-TV, Safe,

•          Benützung der Sauna und Schwimmbad

 

Ausrüstung: Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen, Wanderstöcke, eine zweckmäßige Bekleidung, ein Rucksack mit Reservekleidung, Regenschutz, Jacke, Wasserflasche, Sonnenschutz und Kopfbedeckung.

 

Wichtig: Bei dieser Fahrt können ausschließlich Mitglieder vom Alpenverein teilnehmen. Zustiegsstellen sind nur mehr ab Vöcklabruck möglich.

 

 

 

18 Oktober

Waalwege Südtirol

Termin:    Mo, 18.10. - Fr, 22.10.2021  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 499,00
     
    EZ-Zuschlag € 80,00
    Reiseversicherung € 37,00

 

Wanderbegleitung: Walter Käferböck

Waale sind Bewässerungskanäle, die seit 800 Jahren dazu dienen, das Land fruchtbar zu machen. Entlang der still plätschernden Kanäle führen romantische, aussichtsreiche Wanderwege ohne merkbaren Höhenunterschied durch Wald, Obstplantagen und Weinberge. Durch das mediterrane Klima und die bunten Farben des Herbstes ist der Oktober die ideale Wanderzeit in dieser Weinregion.

Rund um Schlanders und Laas finden sich einige der schönsten und ursprünglichsten Waalwege des Landes.

Reiseablauf:

1.Tag: Geboltskirchen – Salzburg – Lofer – St. Johann – Innsbruck – Telfs – Landeck  Pfunds – Reschenpass – entlang des Reschensees (Wanderung im Vinschgau) – Schluderns   Schlanders

Mögliche Touren am 2. – 4. Tag von Schlanders ausgehend:

•          Ils Waalweg und Sonnenpromenade Schlanders

•          Algunder Waalweg und Aufenthalt in Meran

•          Latschanderwaal

•          Partschinserwaal – Wasserfall

5. Tag: Schlanders – Meran – über den Jaufenpaß – Sterzing (kurzer Aufenthalt) – Brenner – Innsbruck – Wörgl – St. Johann – Lofer – Salzburg – Geboltskirchen.

Hotelbeschreibung:

Das "Parkhotel zur Linde" bietet seinen Gästen unzählige Möglichkeiten, sich zu erholen und den Urlaub im Vinschgau in vollen Zügen auszukosten. Inmitten des beschaulichen Urlaubsorts Schlanders, eröffnet unser Hotel Ihnen eine Oase des Wohlbefindens und der Ruhe. Es erwartet Sie eine Unterkunft in Schlanders mit luxuriös ausgestatteten Zimmern sowie einer hoteleigenen Wellness-Landschaft zur freien Nutzung. Lassen Sie sich von uns verwöhnen - auch kulinarisch: Unser 4-Gänge-Abendmenü mit regionalen und internationalen Delikatessen wird Sie garantiert begeistern.

 

Inkludierte Leistungen:

          Busfahrt mit modernem Reisebus

          4x Halbpension im **** Parkhotel zur Linde

          Begrüßungsgetränk

          Freie Benützung der Wellnessanlage mit Hallenbad und Saunen

          Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

19 Oktober

Fahrt ins Blaue

Termin:    Di, 19.10. - Do, 21.10.2021 
Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 279,00
     
    EZ - Zuschlag € 40,00
    Reiseversicherung € 25,00

 

Lassen Sie sich überraschen wohin Sie die Reise führt! Sie buchen, packen und beginnen eine Reise voller Spannung, Spaß und Unterhaltung.

 

1. Tag: Auf unserem Weg begleiten uns bekannte Orte und Städte – es geht vorbei am großen Wasser in ein wunderschönes Tal zu einem Bergsteigerdorf. Ein besonderes Erlebnis erwartet uns auf einem Schlossgut. Weiter geht die Fahrt entlang eines Flusses zum Hotel, wo wir zwei Nächte verbringen.

2. Tag: Eine pulsierende Kleinstadt bietet eine Vielzahl von eindrucksvollen Plätzen. Wir entdecken romantische Gassen und lassen uns verführen in eine traumhafte und einzigartige Umgebung der ganz besonderen Art.

3. Tag: Nach dem Frühstück treten wir wieder die Heimreise an. Der Weg führt uns entlang eines Flusses. Bei einer kleinen Wanderung erwartet uns ein großartiges Naturerlebnis – weiter geht es an Seen und Städten vorbei wieder heimwärts.

 

Inkludierte Leistungen:

•          Busfahrt mit modernem Reisebus

•          Sämtliche Eintritte und Führungen

•          2 x Halbpension

 

 

Seite 1 von 2