Reisebüro Möseneder
Termin:    Mo, 23.08. - Fr, 27.08.2021   
 Preis pro Person:    im Doppelzimmer € 475,00
     
    EZ Zuschlag € 60,00
    Reiseversicherung € 37,00

 

Reiseleitung Leopold Perndorfer

 

Osttirol -  die bekannte Urlaubsregion umfasst das obere Drautal, das Iseltal und die wunderschönen Seitentäler wie Virgental, Defereggental, Villgratental, Kalsertal usw. Es ist rundherum von den Hochgebirgen Hohe Tauern mit dem Großglockner, dem Großvenediger, der Riesenfernergruppe und den Karnischen Alpen umgeben.

 

1. Tag:

Aistersheim (Abfahrt um 6.30 Uhr) – Schwanenstadt – Regau – Mondsee – Salzburg – Radstadt – Obertauern – Mauterndorf – Tamsweg – Predlitz – Fahrt zur Turrach (Aufenthalt und Mittag am Turracher See) – Ebene Reichenau – Bad Kleinkirchheim – Radenthein – Millstätter See (Kaffeepause) – Spittal/Drau – Möllbrücke – Greifenburg – Lienz (Quartierberzug im Hotel Goldener Fisch)

2. Tag:

Lienz – Oberdrauburg – Gailberg – Kötschach durchs Lesachtal nach Maria-Luggau (Aufenthalt im bekannten Wallfahrtsort) – Kartitsch – Fahrt ins Villgratental nach Kalkstein (Aufenthalt und Mittag – herrlicher Ausblick auf die umliegenden Berggipfel) - Rückfahrt entlang der Pustertaler Höhenstraße nach Lienz (anschließend kurzer Stadtrundgang in Lienz)

3.Tag:

Lienz – Sillian – Innichen – durchs Sextener Tal – über den Kreuzberg – Santo Stefano – Auronzo – Fahrt Rund um die Drei Zinnen – entlang des Misurina See – Fahrt zur Auronzo Hütte (Aufenthalt und Mittag) anschließend Fahrt nach Cortina `d Ampezzo (Aufenthalt im bekannten Wintersportort) – Toblach – Innichen – Sillian – Lienz

4. Tag:

Lienz – Matrei – Fahrt ins Virgental und zu den Umbalfällen. Das Virgental wird auch das Sonnendorf auf 1.200 m Seehöhe genannt. Hier genießt man das herrliche Panorama der umliegenden Berggipfel und wird auch das „Meran Osttirols“ genannt. Die Umbalfälle liegen im Oberlauf der Isel und eröffnen beeindruckende Ausblicke auf die Wasserfälle bei der Islitzeralm – Rückfahrt über Lienz nach Nußdorf-Debant mit Besuch des Kollnighof (bei einer Hoftour erfahren wir Wissenswertes über die Produkte von Käse&Joghurt aus frischer Schafmilch mit Verkostung und Einkaufsmöglichkeit) – Lienz

5. Tag:

Lienz – Matrei – entlang der Felbertauernstraße – Mittersill - Neukichen/Großvenediger – Krimmler Wasserfälle (Aufenthalt und Mittag) - Rückfahrt über Mittersill – Zell/See – Saalfelden – Lofer Salzburg – Mondsee - Seewalchen – Regau – Schwanenstadt – Aistersheim

 

Inkludierte Leistungen:

Busfahrt mit Busjause am 1. Tag

4 x Halbpension im Hotel Goldener Fisch

Maut Auronzo Hütte

Eintritt Krimmler Wasserfallweg

Eintritt Kollnighof

Stadtrundgang Lienz

Termin:    So, 29.08. - Sa, 04.09.2021  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 645,00
     
    EZ-Zuschlag € 110,00
    Reiseversicherung € 47,00

 

Wanderbegleitung: Walter Käferböck

Wandern und Bergsteigen im Pustertal bedeutet - Tuchfühlung mit der Bergwelt. Man muss sie einmal aus nächster Nähe erlebt haben, die Pustertaler Gipfel, um zu verstehen, welche Faszination sie seit jeher auf Wanderer und Bergsteiger ausüben.

Die Pragser Dolomiten sind rund um das gleichnamige Pragser Tal, ein Seitental des Pustertales, zu finden. Hier liegen auch der bekannte Pragser Wildsee, ein Bergsee vor einer atemberaubenden Bergkulisse, sowie die Hochebene der Plätzwiese. Dieses herrliche Wandergebiet liegt wenige Kilometer südlich des Hochpustertals zwischen Bruneck und Toblach und ist ein Teil des Naturparks Fannes-Sennes-Prags (der Naturpark ist ein geschütztes Naturdenkmal).

 

HOTEL BURGFRIEDEN IN GAIS***

Lage: Das Hotel Burgfrieden liegt 5 km nördlich von Bruneck am Rande des Pustertals.

Hotelbeschreibung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Hausbar, W-Lan im gesamten Haus, Bioschwimmteich mit wunderschöner Parkanlage am Waldrand, Schwitzhüttl mit Stubensauna, Sanarium, Sole-Dampfbad und Ruheraum.

Zimmer: Jedes Zimmer ist anders - heimelig und traditionell mit Balkon, Badewanne oder Dusche, WC, Haartrockner, Telefon, SAT-TV ausgestattet. Die Böden sind mit Teppich oder Holz ausgelegt.

Verpflegung: reichhaltiges Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Brot, Kuchen und Marmeladen, vom Chef persönlich frisch für Sie zubereitete Eierspeisen u.v.m. Mehrgängiges Genießer-Abendessen mit Menüwahl sowie Salat- und Gemüsebüffet

Ausrüstung: Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen, Wanderstöcke, eine zweckmäßige Bekleidung, ein Rucksack mit Reservekleidung, Regenschutz, Jacke, Wasserflasche, Sonnenschutz und Kopfbedeckung.

 

Inkludierte Leistungen:

- Busfahrt mit modernem Reisebus

- 6x Halbpension im Hotel Burgfrieden

- Begrüßungsgetränk am Anreisetag

- Bioschwimmteich

- Benützung der Sauna

- Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

 

Termin:    So, 05.09. - Sa, 11.09.2021 
 Preis pro Person: 
  im Doppelzimmer € 645,00
     
    EZ-Zuschlag € 110,00
    Reiseversicherung € 47,00

 

AV-Sektion Vöcklabruck

Ein Urlaub in Alta Badia, das ladinische Tal in den Südtiroler Dolomiten bedeutet atemberaubende Eindrücke, einmalige Natur- und Kulturlandschaft, italienisches Flair, Südtiroler Gastfreundschaft und Tradition. Alta Badia – auch Hochabtei genannt – ist auch durch die Skirennen des Skiweltcups bekannt.

 

Inkludierte Leistungen:

o          Busfahrt mit modernem Reisebus

o          6 x Halbpension im 4* Hotel Antines in La Villa

o          Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

Unser Hotel bietet:

•          Frühstücksbüffet

•          Abendmenü mit Salatbüffet

•          Zimmer mit DU/Bad/WC, Fön, Sat-TV, Safe,

•          Benützung der Sauna und Schwimmbad

 

Ausrüstung: Wanderschuhe mit Profil, knöchelhoch und gut eingelaufen, Wanderstöcke, eine zweckmäßige Bekleidung, ein Rucksack mit Reservekleidung, Regenschutz, Jacke, Wasserflasche, Sonnenschutz und Kopfbedeckung.

 

Wichtig: Bei dieser Fahrt können ausschließlich Mitglieder vom Alpenverein teilnehmen. Zustiegsstellen sind nur mehr ab Vöcklabruck möglich.

 

 

 

Termin:    Mo, 11.10. - Sa, 16.10.2021  
Preis pro Person:          im Doppelzimmer € 770,00
     
     
                 EZ- Zuschlag € 185,00
       Reiseversicherung ab € 47,00

 

Auf des Pilgers Spuren zu den bekannten Wallfahrtsorten

Reisebegleitung Pfarrer Mag. Johannes Blaschek

 

Flüeli –Ranft-Sachseln

Der Wallfahrtsort war die Heimat und Wirkungsstätte des Schweizer Nationalheiligen Nikolaus von der Füeli, der auch als Bruder Klaus bekannt ist.

La Salette

Hoch oben in den französischen Alpen liegt der Wallfahrtsort La Salette mit der Basilika Notre Dame de La Salette - Hier erschien die Mutter Gottes zwei Hirtenkindern

Taize

Taize gilt als Symbol der ökumenischen Bewegung. Der kleine Ort ist Sitz einer geistlichen Gemeinschaft, die zum Treffpunkt für Jugendliche aus der ganzen Welt wurde.

Maria Einsiedeln

Seit dem Mittelalter zählt Maria Einsiedeln zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Europas. Im Haus Mariens – so wird die Gnadenkapelle des Wallfahrtsortes

genannt – sehen wir das berühmte Gnadenbild der Schwarzen Madonna.

1. Tag: Geboltskirchen – Braunau – München – Memmingen – Bregenz – Feldkirch – Vaduz – Sargans – Pfäffikon – Wadenswill – Baar – Cham – Luzern – Sachseln

2. Tag: Sachseln – Brienzer See – Interlaken – Thurner See – Bern – Murten – entlang des Neuburger Sees nach Lausanne – Genf – Grenoble – Vizille – Corps –

           La Salette

3. Tag: Ganztägiger Aufenthalt in La Salette mit Teilnahme an der abendlichen Lichterprozessio

4. Tag: La Salette – Corps – Grenoble – Lyon – Macon – Taize (Aufenthalt) – Cluny

5. Tag: Cluny – Besancon – Mulhouse – Basel – Zürich – Maria Einsiedeln

6. Tag: Maria Einsiedeln – Vaduz – Feldkirch – Bludenz – Arlberg – Landeck – Stams – Innsbruck – Salzburg – Geboltskirchen

 

Inkludierte Leistungen:

o          Busfahrt mit modernem Reisebus

o          Eintrittsgebühren und Führungen

o          5x Halbpension

 

18 Oktober

Waalwege Südtirol

Termin:    Mo, 18.10. - Fr, 22.10.2021  
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 499,00
     
    EZ-Zuschlag € 80,00
    Reiseversicherung € 37,00

 

Wanderbegleitung: Walter Käferböck

Waale sind Bewässerungskanäle, die seit 800 Jahren dazu dienen, das Land fruchtbar zu machen. Entlang der still plätschernden Kanäle führen romantische, aussichtsreiche Wanderwege ohne merkbaren Höhenunterschied durch Wald, Obstplantagen und Weinberge. Durch das mediterrane Klima und die bunten Farben des Herbstes ist der Oktober die ideale Wanderzeit in dieser Weinregion.

Rund um Schlanders und Laas finden sich einige der schönsten und ursprünglichsten Waalwege des Landes.

Reiseablauf:

1.Tag: Geboltskirchen – Salzburg – Lofer – St. Johann – Innsbruck – Telfs – Landeck  Pfunds – Reschenpass – entlang des Reschensees (Wanderung im Vinschgau) – Schluderns   Schlanders

Mögliche Touren am 2. – 4. Tag von Schlanders ausgehend:

•          Ils Waalweg und Sonnenpromenade Schlanders

•          Algunder Waalweg und Aufenthalt in Meran

•          Latschanderwaal

•          Partschinserwaal – Wasserfall

5. Tag: Schlanders – Meran – über den Jaufenpaß – Sterzing (kurzer Aufenthalt) – Brenner – Innsbruck – Wörgl – St. Johann – Lofer – Salzburg – Geboltskirchen.

Hotelbeschreibung:

Das "Parkhotel zur Linde" bietet seinen Gästen unzählige Möglichkeiten, sich zu erholen und den Urlaub im Vinschgau in vollen Zügen auszukosten. Inmitten des beschaulichen Urlaubsorts Schlanders, eröffnet unser Hotel Ihnen eine Oase des Wohlbefindens und der Ruhe. Es erwartet Sie eine Unterkunft in Schlanders mit luxuriös ausgestatteten Zimmern sowie einer hoteleigenen Wellness-Landschaft zur freien Nutzung. Lassen Sie sich von uns verwöhnen - auch kulinarisch: Unser 4-Gänge-Abendmenü mit regionalen und internationalen Delikatessen wird Sie garantiert begeistern.

 

Inkludierte Leistungen:

          Busfahrt mit modernem Reisebus

          4x Halbpension im **** Parkhotel zur Linde

          Begrüßungsgetränk

          Freie Benützung der Wellnessanlage mit Hallenbad und Saunen

          Wanderbegleiter: Walter Käferböck

 

19 Oktober

Fahrt ins Blaue

Termin:    Di, 19.10. - Do, 21.10.2021 
Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 279,00
     
    EZ - Zuschlag € 40,00
    Reiseversicherung € 25,00

 

Lassen Sie sich überraschen wohin Sie die Reise führt! Sie buchen, packen und beginnen eine Reise voller Spannung, Spaß und Unterhaltung.

 

1. Tag: Auf unserem Weg begleiten uns bekannte Orte und Städte – es geht vorbei am großen Wasser in ein wunderschönes Tal zu einem Bergsteigerdorf. Ein besonderes Erlebnis erwartet uns auf einem Schlossgut. Weiter geht die Fahrt entlang eines Flusses zum Hotel, wo wir zwei Nächte verbringen.

2. Tag: Eine pulsierende Kleinstadt bietet eine Vielzahl von eindrucksvollen Plätzen. Wir entdecken romantische Gassen und lassen uns verführen in eine traumhafte und einzigartige Umgebung der ganz besonderen Art.

3. Tag: Nach dem Frühstück treten wir wieder die Heimreise an. Der Weg führt uns entlang eines Flusses. Bei einer kleinen Wanderung erwartet uns ein großartiges Naturerlebnis – weiter geht es an Seen und Städten vorbei wieder heimwärts.

 

Inkludierte Leistungen:

•          Busfahrt mit modernem Reisebus

•          Sämtliche Eintritte und Führungen

•          2 x Halbpension

 

 

Termin:    Mi, 03.11. - Sa, 06.11.2021 - NEUER TERMIN !  
Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 495,00
     
     
    EZ-Zuschlag € 79,00
    Reiseversicherung € 37,00

 

  

Reiseleitung: Gottfried Roithinger

1. Tag: 

Attnang (Abfahrt ca. 5.00 Uhr) – Schwanenstadt – Niederthalheim – Gaspoltshofen - Geboltskirchen – Haag – Suben – Regensburg – Nürnberg – Würzburg – Fulda

Kassel Osnabrück – Lingen (Quartierbezug)

2. Tag:

Lingen – Spelle (8. 30 Uhr Werksbesichtigung von Krone Landtechnik mit Mittagessen anschließend Besuch des Krone Museums) – Fahrt nach Papenburg (16.00

Uhr Besichtigung der Meyer Werft) – Rückfahrt zum Quartier in Lingen

KRONE Landtechnik entstand in Spelle aus einer 1906 gegründeten Schmiede und entwickelte sich zu einem Komplettanbieter im Bereich der Grünfutterernte.

Ein zusätzlicher Produktionsstandort wurde im Werlte gegründet, wo Aufbauten und Nutzfahrzeuganhänger für LKW`s produziert werden. Das angeschlossene

Museum bietet nicht nur viele Exponate von Krone Landtechnik, sondern auch Oldtimer von namhaften Herstellern (Lanz, Hanomag usw.) aus den Gründerjahren.

Die Meyer Werft ist eine der größten und modernsten Schiffswerften der Welt – in riesigen Produktions- und Dockhallen werden Kreuzfahrtschiffe für

internationale Reedereien gebaut. Seit rund 225 Jahren werden hier Luxusliner gebaut (die Meyer Werft gilt als Technologieführer des Kreuzfahrtschiffbaus).

3. Tag:

Lingen – Cloppenburg – Bremen – Hamburg (ca. 13.00 Uhr Besichtigung und anschließend Hafenrundfahrt und freier Aufenthalt)

Hafenrundfahrt Hamburg - bei einer Schiffsrundfahrt im größten Hafen Deutschlands sehen wir die berühmte Speicherstadt, Ozeanriesen, Fleete und Schleusen.

Hier genießen wir die einmalige Stimmung der Weltstadt und das einzigartige Panorama des Hafens.

4. Tag:

Hamburg – Hannover – Magdeburg – Halle/Salle (Aufenthalt) Leipzig – Hof – Weiden - Regensburg – Passau – Rückfahrt zu den Einstiegsstellen nach Geboltskirchen

 

Inkludierte Leistungen:

o          Busfahrt mit modernem Reisebus

o          Busjause bei Anreise

o          2 x Halbpension in Lingen

o          1 x Zimmer/Frühstück in Hamburg

o          Werksbesichtigung Krone mit Mittagessen

o          Führung Meyer Werft

o          Hafenrundfahrt Hamburg

 

Bitte fordern Sie unser Detailprogramm für diese Fahrt an!