Reisebüro Möseneder
Termin:    So, 23.01. - Sa, 29.01.2022
Preis pro Person:   Erwachsener mit Skipass € 845,00  
     
    Senioren mit Skipass € 825,00
    EZ-Zuschlag € 130,00
    Reiseversicherung € 58,00

 

Das Hotel befindet sich direkt im Zentrum Soragas inmitten des Fassatals. Es verfügt über zahlreiche Annehmlichkeiten, darunter ein beheiztes Schwimmbad, ein gut ausgestattetes Wellnesscenter mit Sauna, neuer großer Whirlpool, Dampfbad und Ruhebereich. Die Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche, Farbfernseher, Safe, WLAN und Minibar. Außerdem haben alle Zimmer einen Balkon mit Blick auf die umliegende Bergwelt der Dolomiten. Das Restaurant bietet regionale und nationale Gerichte mit Menüwahl und Gemüsebuffet beim Abendessen, sowie nachmittags ein Kuchenbuffet für einen unvergesslichen Aufenthalt in Soraga.

 

Fahrt mit modernem Reisebus

Tägliche Fahrten in ein anderes Schigebiet (wetterbedingt)

5-Tage Super-Dolomiti-Schipass (Senioren geb. vor 27.11.1956)

6 x Halbpension im ***Hotel Park Hotel Avisio

Schibegleiter

Ital. Tourismusabgabe

 

Bitte um Beachtung und Einhaltung der derzeitigen Corona Maßnahmen:

„3 G-Regel“ und Grüner Pass für Italien erforderlich – eine Impfung wird empfohlen!

 

Termin:    So, 13.02. - Sa, 19.02.2022
 Preis pro Person:   Erwachsener mit Skipass € 855,00  
     
    Senioren mit Skipass € 835,00
    EZ-Zuschlag € 120,00
    Reiseversicherung € 58,00

 

Ski-Spass mit Atmosphäre

Das familiengeführte Hotel liegt mitten im Zentrum von Pozza im Fassatal. Es bietet einen Speisesaal, Bar mit Stube, Lift und eine kostenlose Saunalandschaft mit Dampfbad und Whirlpool. Sie werden mit Frühstücksbüffet und abends mit 3-Gänge-Menü inkl. Salatbüffet verwöhnt. Die Zimmer sind mit DU/WC, Flachbild-SAT-TV und teilweise Balkon ausgestattet.

 

Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Tägliche Fahrten in ein anderes Schigebiet (wetterbedingt)
  • 5-Tage Super-Dolomiti-Schipass (Senioren geb. vor 27.11.1956)
  • 6 x Halbpension im Hotel Aurora
  • Schibegleiter
  • Ital. Tourismusabgabe

 

 Bitte um Beachtung und Einhaltung der derzeitigen Corona Maßnahmen!

Termin:    So, 20.03. - Sa, 26.03.2022
 Preis pro Person:   Erwachsener mit Skipass € 799,00  
     
    Senioren mit Skipass € 779,00
    EZ-Zuschlag € 120,00
    Reiseversicherung ab € 49,00

 

Im sonnigen Val di Sole genießen Wintersportler perfekt präparierte Pisten mit modernen Liftanlagen in großartiger Natur.

Das Val di Sole im Trentino zählt zu den schneesichersten Tälern der Dolomiten. Die beiden Schigebiete – Madonna di Campiglio und Tonale Paß bieten ca. 150 Pistenkilometer mit herrlichen Ausblick auf die Ortler Gruppe und den Brenta Dolomiten.

Das ***Hotel Almazzago das sich durch eine herzliche und familiäre Atmosphäre auszeichnet, befindet sich in einem bezaubernden Bergdorf. Es liegt im Herzen der Brenta-Dolomiten, nur 700 Meter von der Daolasa Seilbahn entfernt, die den Ort mit dem Skigebiet Marilleva-Folgarida-Madonna di Campiglio verbindet. Die Zimmer sind im Landhausstil mit hellen Holzmöbeln und einzigartigen Holzdetails eingerichtet. Zu einem angenehmen Aufenthalt tragen unter anderem Sat-TV, Wi-fi und ein eigenes Bad bei. Im Wellness Bereich erwartet sie ein Schwimmbad, Biosauna, Finnische Sauna, Dampfbad, Jacuzzi und ein Relax Raum zum Entspannen. Morgens steht ein reichhaltiges herzhaftes Frühstücksbuffet und abends ein Vorspeisen sowie Salatbuffet und Wahlmenü für Sie bereit.

 

Leistungen:

•          Fahrt mit modernem Reisebus

•          5-Tage Superskirama Schipass (Senioren geb. vor 27.11.1956)

•          6 x Halbpension im *** Hotel Almazzago

•          Benützung des Wellnessbereich im Hotel

•          Ital. Tourismusabgabe

 

Bitte um Beachtung und Einhaltung der derzeitigen Corona Maßnahmen:

„3 G-Regel“ und Grüner Pass für Italien erforderlich – eine Impfung wird empfohlen!

 

 

 

Termin:    Mi, 23.03. - So, 27.03.2022  
Preis pro Person:    im Doppelzimmer € 379,00
     
    EZ - Zuschlag € 60,00
    Reiseversicherung ab € 35,00
    Aufpreis Badetücher € 10,00

 

 

Die Gemeinde Moravske Toplice erstreckt sich im östlichen Teil von Prekmurje auf einer 144 km² großen Fläche. Das Thermalbad Moravske Toplice liegt am Rande der Tiefebene, im Dreiländereck von Österreich, Slowenien und Ungarn. Die gut erhaltene natürliche Umwelt ist die Grundlage des touristischen Angebotes. Vor allem aber die langjährige touristische Tradition, welche sich in den drei Jahrzehnten in der Perle des Heiltourismus im Norden Sloweniens gestaltet hat – im Naturpark „Terme 3000“ in Moravske Toplice.

Aus einer Tiefe von zweitausend Metern sprudelt die gewaltige Kraft des „Schwarzen Thermalwassers“. Das schwarze Thermalwasser von Moravske Toplice wurde bereits 1964 als natürliches Heilmittel erklärt. An seiner Quelle hat das Wasser 72° C. Es ist trüb, salzig und riecht leicht nach Erdöl. Es ist hypertonisch, hyperthermal und enthält Natriumchloridcarbonat. Da das an Hydrogencarbonatreiche Wasser gewöhnlich kalt ist, ist die Quelle mit heißem Wasser noch wertvoller. Das Baden in diesem Wasser wirkt wohltuend, erfrischt den Körper (und den Geist), steigert die Durchblutung, mindert die Nervenspannung und hilft der Haut an der Sonne schneller zu bräunen.

Die Terme 3000 ist ein Paradies für alle die nach Erlebnissen, Aktivurlaub und Gesundheit suchen. Die Entspannung beim Wasserspaß und die Wellness-Zentren, das reiche Sport- und Unterhaltungsangebot, das Entdecken der Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten werden Ihnen nicht erlauben, die in der Terme 3000 verbrachten Tage zu vergessen. Mit den Thermalquellen wurde eine Zauberwelt der Wassererlebnisse geschaffen, wo im Sommer als auch im Winter 5.000 m² Wasserflächen auf Sie warten. Es stehen 26 Außen- und Innenschwimmbecken mit „schwarzem“ Thermomineral- oder mit natürlichem Wasser zur Wahl.

 

Hotelbeschreibung – Hotel Termal****:

252 Betten – 113 Doppelzimmer und 26 Einbettzimmer, vollklimatisiert, Friseur, Hotelschwimmbad (Hallen- und Freibad mit Thermal- und vorgewärmtem Quellwasser), ein neues Becken mit infiltriertem Thermomineralwasser „schwarzes Wasser“ im renovierten Schwimmbad, ein neuer Wintergarten, ein Ruheplatz mit Liegestühlen und Sauna.

Unbeschränkte Benutzung von Bädern in der Terme 3000.

Zimmerbeschreibung: Bad mit Badewanne oder Dusche, WC, Bademantel, Haartrockner, Telefon mit Durchwahl, Minibar, Fernseher mit Satellitenprogramm.

Restaurant: Frühstücks- und Abendbuffet, Salat- und Dessertbuffet, Aperitifbar

Fahrtroute:

Geboltskirchen (Abfahrt um 8.00 Uhr - Büro) – Wels – Pyhrn – Graz – Leibnitz - Mureck – Bad Radkersburg – ca. 20 km entfernt im Slowenischen Bäderdreieck liegt der bekannte Badeort Moravske Toplice

 

Inkludierte Leistungen:

          Busfahrt mit modernem Reisebus

          Busjause bei Anreise

          4 x Übernachtung mit Halbpension im **** Hotel Termal

           (Frühstücks- und Abendbuffet mit Salat- und Dessertbuffet)

          2x Kaffee und Kuchen

          Bademantel während des gesamten Aufenthaltes

          Täglich unbegrenzter Aufenthalt in der Badelandschaft

          Halbtagesausflug im Raum Moravske Toplice

          1x täglich Eintritt in der Hotelsauna

 

Termin:    Sa, 02.04. - Sa, 09.04.2022 
Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 680,00 
     
     
    EZ-Zuschlag € 99,00
    Reiseversicherung € 49,00

 

Der Kurort Heviz hat 6.000 Einwohner und liegt nur wenige Kilometer vom Plattensee entfernt am Fuße der bewaldeten Bakony-Berge. Genießen Sie diese Woche entweder im hoteleigenen Thermalbad mit Kuranwendungen, im Thermalsee oder bei einem Spaziergang zur Stadt Heviz mit unzähligen Geschäften. Die naheliegenden Weinberge mit verschiedenen Buschenschänken laden zum Besuch ein.

Das Kur-  und Wellnesshotel Európa fit**** liegt im Herzen von Hévíz und gilt als führende Adresse in Sachen Wellness, Medical Wellness und Kur. Das ganze Hotel wurde erneuert und zu einem der Besten ungarischen Hotels gekürt. Das Hotel Európa Fit bietet in dem hoteleigenen Therapiezentrum die Hévízer Heilkur und Medical Wellness auf Top Niveau mit deutschsprachigen Experten und Therapeuten. Das Angebot an Behandlungsmöglichkeiten bei Kur-, und Medical Wellnes Packet umfasst, Torschlamm-Packung, spezielle medizinische Packungen, Massagen und vieles mehr….

Wellness:

Mehr als 700 m 2 Wasserfläche, unser Erlebnisbad (31°C) lässt keine Wünsche offen: ein Nacken- und Schultermassagegerät, eine Schwimmmaschine, ein waagerechter und stehender Wasserstrahl für angenehme Entspannung. In den wärmeren Monaten können wir nicht nur im Außenpool schwimmen, sondern beim Schwimmen im 28-Grad-Wasser auch die Sonnenstrahlen genießen. Im Winter können wir im Hallenbad dem Badevergnügen frönen. Und wenn wir von aktiver Bewegung erschöpft sind, verspricht das Whirlpool-Wasser (35 °C) eine sichere Erfrischung. Wer sich erholen möchte, kann sich im Thermalbecken (36-37 °C) entspannen, die mit dem berühmten Hévízer Thermalwasser aus eigenen Brunnen gefüllt werden.

Die Saunawelt im Erdgeschoss mit Finnischer und Infrarotsauna, Dampfkabine und Herbarium, Salzkammer, ReneSanarium, im Obergeschoss, FKK-Saunabereich mit tropischer Erlebnisdusche, entspannendem Yoga und Ruheraum sind Orte der Ruhe und Harmonie.

Hotelbeschreibung:

Im Hotel Európa Fit **** findet man exklusive Innenräume, komfortable, renovierte Standard- und Superior-Doppelzimmer, eine großzügige Schwimm- und Saunenwelt, ausgezeichnete Gastronomie, eine moderne Hotelhalle, ein erneuertes Hotelportal und Gärten, die Gäste willkommen heißen. Jedes der 231 Zimmer verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse und ist ausgestattet mit Bad/Dusche, Föhn, Bademantel, Safe, Telefon, Flatscreen-TV, individuell regulierbarer Klimaanlage, Wasserkocher mit Kaffee- und Teezubereiter, Minibar (auf Wunsch aufladbar) und kostenlosem WLAN -Fi.

 

Inkludierte Leistungen:

          7 x Übernachtungen im Standard Doppelzimmer

          Begrüßungscocktail

          Halbpension: reichhaltiges Frühstücks- und Abendbuffet, Suppenbuffet zu Mittag

          Nutzung der hauseigenen Bade- u. Saunalandschaft

          Bademantelservice für die Dauer des Aufenthaltes

          Leih-Handtücher für Saunen und Badelandschaft

          Abwechslungsreiche Bewegungs- und Sportprogramme

          Benutzung vom Fitnessraum

 

Termin:    So, 24.04.2022
 Busfahrt & Eintritt:   Kategorie B € 125,00 
    Kategorie C € 105,00
     
     
     

 

MISS SAIGON – Ein Musical, das unter die Haut geht – spielt in den letzten Tagen des Vietnamkriegs und erzählt die dramatische Liebesgeschichte der Vietnamesin Kim und eines amerikanischen GI namens Chris. Die beiden lernen sich in einem Nachtclub kennen und verlieben sich ineinander, werden jedoch schon kurze Zeit später durch den Rückzug der amerikanischen Truppen getrennt. Sie verlieren sich aus den Augen und jeglicher Kontakt reißt ab. Kim bleibt allein in Vietnam zurück und bringt einen gemeinsamen Sohn zur Welt, während Chris in den USA schon bald neues Glück findet. Doch wie es das Schicksal so will, kreuzen sich ihre Wege drei Jahre später auf schicksalhafte Art und Weise in Bangkok wieder.

 

Programm:

 

Abfahrt in Geboltskirchen – Zustiegsstellen nach Vereinbarung – Linz – Amstetten – St. Pölten (kurze Rastpause) – Wien (14.00 Uhr Beginn des Musicals) – Rückfahrt sofort nach Ende der Vorstellung.

 

Termin:    Mo, 11. 07. - Sa, 16.07.2022  
Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 790,00 
     
     
      EZ- Zuschlag € 180,00          
      Reisestornoversicherung ab € 49,00 

 

Auf des Pilgers Spuren zu den bekannten Wallfahrtsorten, Reisebegleitung Pfarrer Mag. Johannes Blaschek

 

Flüeli – Ranft-Sachseln

Der Wallfahrtsort war die Heimat und Wirkungsstätte des Schweizer Nationalheiligen Nikolaus von der Füeli, der auch als Bruder Klaus bekannt ist.

La Salette

Hoch oben in den französischen Alpen liegt der Wallfahrtsort La Salette mit der Basilika Notre Dame de La Salette - Hier erschien die Mutter Gottes zwei Hirtenkindern

Taize

Taize gilt als Symbol der ökumenischen Bewegung. Der kleine Ort ist Sitz einer geistlichen Gemeinschaft, die zum Treffpunkt für Jugendliche aus der ganzen Welt wurde.

 

Maria Einsiedeln

Seit dem Mittelalter zählt Maria Einsiedeln zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten Europas. Im Haus Mariens – so wird die Gnadenkapelle des Wallfahrtsortes genannt – sehen wir das berühmte Gnadenbild der Schwarzen Madonna.

 

1. Tag:

Geboltskirchen – Braunau – München – Memmingen – Bregenz – Feldkirch – Vaduz – Sargans – Pfäffikon – Wadenswill – Baar – Cham – Luzern – Sarnen 

2. Tag:

Sarnen – Brienzer See – Interlaken – Thurner See – Bern (Hauptstadt der Schweiz – das reformierte Berner Münster war im Spätmittelalter dem Hl. Vinzenz von Saragossa geweiht) – Murten – entlang des Neuenburger Sees nach Lausanne (die Kathedrale Notre Dame war vor der Reformation die Hauptkirche und Bischofskirche der Stadt) – Genf – Grenoble – Vizille – Corps – La Salette

3. Tag:

Ganztägiger Aufenthalt mit Feier einer Pilgermesse in La Salette und Teilnahme an der abendlichen Lichterprozession. Hier in den Bergen erschien die Gottesmutter zwei Hirtenkindern.

4. Tag:

La Salette – Corps – Grenoble – Lyon – Macon –Taize (Aufenthalt – für viele Menschen ist Taize ein Ort des Gebetes und der Stille. Teilnahme am Mittagsgebet) – Cluny (die Abtei von Cluny war einst die größte Kirche der Christen)

5. Tag:

Cluny – Besancon – Mulhouse – Basel – Zürich – Maria Einsiedeln – Feier einer heiligen Messe (Das Kloster Einsiedeln ist der größte Wallfahrtsort der Schweiz. Die schwarze Madonna von Einsiedeln in der Gnadenkapelle ist Anziehungspunkt für viele Pilger).

6. Tag:

Maria Einsiedeln – Vaduz – Feldkirch – Bludenz – Arlberg – Landeck – Stams (Zisterzienserstift – Aufenthalt) – Innsbruck – Salzburg – Geboltskirchen

 

Inkludierte Leistungen:

o          Busfahrt mit modernem Reisebus

o          Eintrittsgebühren und Führungen

o          5x Halbpension

 

 

 

Termin:    So, 18. 07. - Sa, 24. 07.2022
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 695,00  
     
     
    EZ-Zuschlag € 150,00
    Reiseversicherung ab € 49,00

 

 

Die Umgebung von Bled ist bestens geeignet für Tagesausflüge mit dem Rad. Die einzelnen Routen starten direkt vom Hotel in Bled aus und bieten die verschiedensten Touren rund um den Bleder See und den Nationalpark Triglav in den Julischen Alpen. Die einzelnen Routen führen meist über ruhige Nebenstraßen und Waldwegen.

 

Mögliche Radtour:

•         entlang der Umgebung Bleds mit Besuch eines Imkers

•         entlang der Almen im Nationalpark Triglav

•         rund um den Bleder See mit Besuch der Burg

•         Hochebene Pokljuka

 

Inkludierte Leistungen:

-          Busfahrt mit modernem Reisebus

-          6x Halbpension im **** Hotel Savica Garni

-          Benutzung der Wellnessanlage im Hotel

-          Ortskundiger Radbegleiter

 

 

Termin:    So, 18. 07. - Sa, 24. 07.2022
 Preis pro Person:   im Doppelzimmer € 695,00  
     
     
    EZ-Zuschlag € 150,00
    Reiseversicherung ab € 49,00

 

Die Umgebung von Bled ist ein wahres Paradies für Wanderer im Nationalpark Triglav. Die Julischen Alpen sind das Herzstück der slowenischen Alpen. Die eindrucksvollen Kalkberge sind insbesondere für Klettertouren und anspruchsvolle Bergwanderungen bekannt. Steile Wände und kristallklare Bäche prägen die Landschaft. Es gibt jedoch durchaus auch Möglichkeiten, in dieser Landschaft einfachere Bergwanderungen zu unternehmen.

Der bekannte Bleder See liegt am Rande des Nationalparks und ist umgeben von den Julischen Alpen und den Karawanken.

 

Mögliche Wandertouren:

•         durch das malerische Voje-Tal

•         Vrsic-Pass und Soca Tal

•         Bohinj Tal

•         Martuljek Wasserfall

•         Debela Pec – wunderschöner Gipfel in den Julischen Alpen

 

Inkludierte Leistungen:

-          Busfahrt mit modernem Reisebus

-          6x Halbpension im **** Hotel Savica Garni

-          Benutzung der Wellnessanlage im Hotel

-          Wanderbegleiter Walter Käferböck 

 

 

Termin:    Sa, 23. 07.  - So, 24. 07.2022   
Preis pro Person: 
  im Doppelzimmer € 239,00
     
    EZ- Zuschlag € 25,00
    Versicherung € 26,00
     

 

Erleben Sie die schönste traurigste Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit!

Im Februar 1862 kommt die britische Witwe Anna Leonowens mit ihrem Sohn Louis an den Köngigshof von Siam. König Mongkut herrscht mit starker Hand über sein Reich. Anna verliebt sich augenblicklich in die zahlreichen Kinder, die sie dort unterrichtet. „Das klingt doch bisher wie ein Hollywood-Film – ist aber Realität. 100 Jahre später erobert Yul Brynner mit einem Filmblockbuster, einem Musical und einer TV-Serie hundert Millionen Menschen als liebender grantiger Familenvater und würdiger Herrscher, der zwischen seinen Gefühlen Anna Leonowens gegenüber und seiner Krone hin- und hergerissen ist. Das Musical mit den schönsten Melodien von Rodgers und Hammerstein und Lachsalven während der 120 Minuten Spielzeit.

 

Programm:

1. Tag: Geboltskirchen – Meggenhofen – Wels – Amstetten - St. Pölten (Rastpause) – Niederösterreichische Barockstraße – Hainfeld – Berndorf – Wiener Neustadt – Neudörfl (Hotel Martinihof) – Nach dem Abendessen Fahrt zu den Festspielen nach Mörbisch – Rückfahrt nach Neudörfl zum Hotel

2. Tag: Neudörfl – Wr. Neustadt – Wien (Führung im Zentralfriedhof) – anschließend Aufenthalt in der Innenstadt für Mittag – St. Pölten – Melk – Amstetten (kurze Rastpause Strengberg) - Wels – Meggenhofen – Geboltskirchen

  

Leistungen:

  •             Busfahrt mit modernem Reisebus
  •             Eintrittskarte
  •             1x Halbpension im *** Hotel Martinihof
  •             Führung im Zentralfriedhof in Wien 

 

 

 

 

Seite 1 von 2