20 Juli
Kategorie Musikreisen
Termin:    Sa, 20.07. - So, 21.07.2019 
Preis pro Person: 
  im Doppelzimmer € 239,00
     
    EZ- Zuschlag € 19,00
    Versicherung € 25,00
     


Programm:

In der Saison 2019 steht mit der Zauberflöte eine der beliebtesten Opern überhaupt auf dem Spielplan. Die schroffe Felslandschaft des Steinbruchs bietet die atemberaubende und märchenhafte Kulisse für Mozarts Parabel auf die Liebe und Vernunft.

Der Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht entsandt, ihre Tochter Pamina zu retten, die von Sarastro entführt wurde. Ihm zur Seite gestellt wird der Vogelfänger Papageno. Tamino erhält eine Zauberflöte, Papageno ein magisches Glockenspiel um wilde Tiere zu zähmen, Prüfungen zu bestehen und Rätsel zu lösen. Wer wird siegen – Nacht oder Tag? Gut oder Böse? Am Ende bleibt allein die Liebe die Siegerin. Prinz und Prinzessin finden zueinander, gehen miteinander durch Feuer und Wasser, und auch der Vogelfänger darf sein „geliebtes Täubchen“ in die Arme schließen.

 Programm:

1. Tag: Geboltskirchen – Meggenhofen – Wels – St. Pölten (Rastpause) – Niederösterreichische Barockstraße – Hainfeld – Berndorf – Wiener Neustadt – Mattersburg – Fahrt zu denOpernfestpielen nach St. Margarethen – Nach Ende der Vorstellung Rückfahrt zum Hotel

2. Tag: Mattersburg – Großhöflein – Ebreichsdorf (Besichtigung von Schloss Laxenburg – im großen Schlosspark befindet sich das Alte Schloss sowie die Franzenburg) – Brunn/Gebirge – Hinterbrühl – Alland – St. Pölten – Amstetten – Strengberg (kurzer Aufenthalt) – Wels – Meggenhofen – Geboltskirchen

 

Leistungen:

             Busfahrt mit modernem Reisebus

             Eintrittskarte

             1x Halbpension im Hotel Florianihof

             Besichtigungen von Schloss Laxenburg

20 Juli
Kategorie Musikreisen
Termin:    Sa, 20.07. - So, 21.07.2019 
Preis pro Person: 
  im Doppelzimmer € 219,00
     
    EZ- Zuschlag € 19,00
    Versicherung € 25,00
     

REISEN SIE MIT UNS INS FERNE CHINA

„Reisen Sie mit uns ins ferne China!“ lautet die Parole des Mörbisch-Direktors Peter Edelmann in seiner zweiten Saison am Neusiedler See. Mit „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehár folgt Edelmann seinem Vorhaben, die „erste Garde“ der Operette auf die weltweit größte Operettenbühne der Welt zu bringen. Die Dichte an unvergesslichen Melodien wie „Dein ist mein ganzes Herz“ oder „Immer nur lächeln“ und die imposante Seebühne inmitten der atemberaubenden Naturkulisse des Neusiedler Sees versprechen einen Abend, der lange in Erinnerung bleibt. Erleben Sie die berührende Liebesgeschichte zwischen dem Wiener Mädel Lisa und dem chinesischen Prinzen Sou-Chong, die vom Einfluss unterschiedlicher Kulturen und gesellschaftlicher Verpflichtungen geprägt wird. „Das Land des Lächelns ist die vielleicht emotionalste aller Operetten, die keinen Besucher ungerührt lässt“, ist sich Peter Edelmann gewiss, „ein Abend voll Romantik und großer Gefühle ist garantiert.“ Seien Sie dabei, wenn Das Land des Lächelns auf das Land der Sonne trifft!

Programm:

1. Tag: Geboltskirchen – Meggenhofen – Wels – St. Pölten (Rastpause) – Niederösterreichische Barockstraße – Hainfeld – Berndorf – Wiener Neustadt – Mattersburg – Fahrt zu den Festspielen nach Mörbisch – nach Ende der Vorstellung Rückfahrt zum Hotel

2. Tag: Mattersburg – Großhöflein – Ebreichsdorf (Besichtigung von Schloss Laxenburg – im großen Schlosspark befindet sich das Alte Schloss sowie die Franzenburg)  - Brunn/Gebirge – Hinterbrühl – Alland – St. Pölten – Amstetten – Strengberg (kurzer Aufenthalt) – Wels – Meggenhofen – Geboltskirchen

 

Leistungen:

·         Busfahrt mit modernem Reisebus

·         Eintrittskarte

·         1x Halbpension im Hotel Florianihof

·         Besichtigungen von Schloss Laxenburg